Hudson-Odoi soll vor Wechsel zu Bayer Leverkusen stehen

Der Wechsel von Callum Hudson-Odoi zu Bayer Leverkusen steht nach Medienberichten kurz vor dem Abschluss. Wie Sky Sports berichtet, haben sich beide Vereine auf eine Leihe ohne Kaufoption bis Saisonende geeinigt.
Callum Hudson-Odoi steht kurz vor einem Wechsel vom FC Chelsea zu Bayer Leverkusen. © Steven Paston/PA Wire/dpa

Demnach wurde der 21 Jahre alte Angreifer des englischen Premier-League-Clubs FC Chelsea am Montag beim Fußball-Bundesligisten zum Medizincheck erwartet. Wie die «Bild» berichtete, traf Hudson-Odoi um 18.15 Uhr zur Untersuchung bei Karl-Heinrich Dittmar, Bayer Leverkusens Direktor Medizin, ein.

Simon Rolfes hatte einen Transfer von Hudson-Odoi bereits vor Tagen nicht ausgeschlossen. «Es ist kein Geheimnis, dass wir auf der Position und im Offensivbereich durch die Verletzungen von Adli und Bellarabi noch was machen wollen», hatte der Leverkusener Geschäftsführer am vergangenen Spieltag kurz vor der Partie gegen Mainz (3:0) auf entsprechende Nachfragen gesagt. «So lange nix fix ist, werde ich aber nichts konkreter zu irgendwelchen Namen sagen.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Handball: GWD Minden trennt sich zum Saisonende von Trainer Carstens
Tv & kino
Streaming: Viertes «LOL» wieder mit Max Giermann und Joko Winterscheidt
People news
Royals: Niederländischer König muss weiter keine Steuern zahlen
Auto news
Beim Putzen nicht vergessen: Kennzeichen muss stets lesbar sein
Internet news & surftipps
Facebook-Konzern: Meta übertrifft Erwartungen trotz Umsatzrückgangs
Job & geld
EZB-Zinsentscheid: Anleger können auf Treppenstrategie setzen
Internet news & surftipps
Computerchips: Chipkonzern Infineon erhöht Prognose
Tv & kino
Fußball-Profi: Joshua Kimmich spielt im «Tatort» einen Fitness-Trainer