Gladbach-Kaderplaner Korell: Werden «gutes Team haben»

Borussia Mönchengladbachs Kaderplaner Steffen Korell ist zuversichtlich, dass der Fußball-Bundesligist trotz der geplanten Abgänge von Leistungsträgern in der kommenden Spielzeit eine starke Mannschaft haben wird.
Steffen Korell, zuständig für den Scouting-Bereich von Borussia Mönchengladbach. © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

«Wir werden jetzt alle Kräfte bündeln, um die Saison so gut wie möglich zu beenden», sagte der 50-Jährige im Interview der «Rheinischen Post» (Samstag). «Dann werden wir analysieren, warum wir solche Probleme hatten und werden dabei nichts auslassen. Aber es muss niemand Angst haben: Wir werden in der nächsten Saison ein gutes Team haben.»

Die Borussia liegt in der Tabelle derzeit auf dem elften Platz und hat sieben Punkte Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsrang. Beim Stand der Kaderplanung sprach Korell davon, geduldig sein zu müssen. «Wir sind viel unterwegs, haben einige Ideen und sind an interessanten Spielern dran, die aber auch Geld kosten», sagte er. «Wir sind vorbereitet. Die Frage ist: Wann haben wir die Möglichkeit, etwas umzusetzen?» Korell sagte: «Wir haben für viele Positionen Plan A, B und C und müssen im Ernstfall schauen, ob wir kaufen oder Leihgeschäfte machen können.»

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Neu im Kino: «The Woman King»: Schwarze Frauenpower mit Viola Davis
Fußball news
374 Millionen Euro: Eklat bei Hertha: Windhorst bietet Club seine Anteile an
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
Das beste netz deutschlands
Apples Sound of Silence: Die Airpods Pro 2 im Test
Musik news
Broadway-Hit: Erfolgsmusical «Hamilton» kommt nach Hamburg
Job & geld
Energiekrise: Betrüger locken mit Brennholz und Wunderheizung
Das beste netz deutschlands
Funktionslose Wundergeräte: Finger weg von Heizsteckern aus China
Auto news
ADAC: Spritpreise: Diesel wieder über zwei Euro
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Bundesliga: Hütter-Zukunft in Gladbach: Virkus kündigt Gespräch an
Regional nordrhein westfalen
Trainerfrage: Virkus kündigt Gespräch mit Hütter über Zukunft an
1. bundesliga
Pflichtsieg in Fürth: Kader-Umbruch und Vertragspoker: Gladbacher Baustellen
1. bundesliga
Borussia Mönchengladbach: Stindl räumt Probleme zwischen Team und Hütter ein
1. bundesliga
Bundesliga: Gladbachs Kapitän Stindl freut sich auf Neubeginn
1. bundesliga
Bundesliga: Bochum-Coach Reis erwartet «brutal schweres Jahr»
1. bundesliga
Bundesliga: Gladbachs Sportdirektor hofft auf Sommer und Hofmann
1. bundesliga
Trainerwechsel: Roses folgenschwere Entscheidung: Zurückstellen der Uhr