Erste Eberl-Amtshandlung: RB verlängert mit Simakan bis 2027

Max Eberl hat mit der vorzeitigen Verlängerung des Vertrages von Abwehrspieler Mohamed Simakan seine erste Amtshandlung als Sportvorstand des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig vollzogen.
Leipzigs Mohamed Simakan (l) im Zweikampf mit Mychajlo Mudryk von Donezk. © Jan Woitas/Deutsche Presse-Agentur GmbH/dpa

Der Kontrakt des 22 Jahre alten Franzosen, der zuletzt wegen des verletzungsbedingten Fehlens von Lukas Klostermann primär auf der rechten Abwehrseite zum Einsatz kam, wurde bis zum 30. Juni 2027 um ein Jahr verlängert, wie der deutsche Pokalsieger mitteilte.

Simakan bestritt in der laufenden Spielzeit 19 der 24 Partien bis zur Winterpause, 18 davon von Beginn an. In der Champions League gelangen ihm vier Scorer-Punkte (ein Tor, drei Vorlagen). Beim 3:2-Sieg der Sachsen gegen Real Madrid wurde er zudem als «Man of the Match» ausgezeichnet.

Auch am Pokalsieg hatte er seinen Anteil, stand auf dem Weg zum Finale in allen sechs Begegnungen in der Startelf und im Endspiel bis zur 113. Minute auf dem Platz des Berliner Olympiastadions.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
Auszeichnungen: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Fußball news
Bundesliga: «Ich zünde nix an»: Nagelsmann will Ruhe beim FC Bayern
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
People news
Auszeichnungen: US-Schauspielerin Viola Davis erreicht «EGOT»-Status
Handy ratgeber & tests
Featured: Google Pixel 8: Welche Upgrades spendiert Google seinem Top-Smartphone?
Testberichte
Kurztest: Suzuki Vitara Dualjet 1.5 Hybrid: Besser spät als nie
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich