Bochum holt «Wunschlösung» Stafylidis aus Hoffenheim

06.07.2022 Der VfL Bochum hat Konstantinos Stafylidis fest von der TSG 1899 Hoffenheim verpflichtet.

Freiburgs Woo-yeong Jeong (l) und Bochums Konstantinos Stafylidis kämpfen um den Ball. © David Inderlied/dpa

Der 28-Jahre alte Grieche erhält beim Fußball-Bundesligisten aus dem Ruhrgebiet einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023, wie der VfL mitteilte. Defensivspieler Stafylidis hatte in der vergangenen Saison auf Leihbasis in Bochum gespielt und 26 Pflichtpartien für den Club absolviert. Über die Ablösesumme verriet der VfL nichts.

«Mit Konstantinos Stafylidis haben wir eine Wunschlösung verpflichten können», wurde Bochums Sport-Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz in einem Vereinsstatement zitiert. «Von seiner Flexibilität konnten sich alle überzeugen, er kann auf den Außenbahnen ebenso wie im Zentrum eingesetzt werden. Stafy fühlt sich beim VfL wohl, er wird uns mit seiner Erfahrung, seinem positiven Spirit und seiner Mentalität dabei helfen, erneut das Klassenziel zu erreichen.»

© dpa

Weitere News

Top News

Champions league

Supercup: Wunderreise vorbei: Frankfurt verliert gegen Real Madrid

People news

Leute: Barmherziger Beobachter menschlicher Komödie: Sempé ist tot

Mode & beauty

Sonnenschutz: Können Haare Sonnenbrand bekommen?

Tv & kino

TV: "Der Barcelona-Krimi": Clemens Schick ermittelt wieder

People news

Prozesse: Boris Becker gegen Oliver Pocher am 15. November vor Gericht

Auto news

Freze Froggy EV Beachster: Zugiger Zwerg

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 und Watch5 Pro: Das steckt in Samsungs neuen Wearables

Das beste netz deutschlands

Featured: Schutz vor Blitzschäden: So kannst Du Deine Technik bei Gewitter schützen

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: Riemann und Asano düpieren Hoffenheim: VfL Bochum feiert

1. bundesliga

28. Spieltag: Riemann und Asano düpieren Hoffenheim: VfL Bochum feiert

Regional baden württemberg

Fußball: Stafylidis wechselt von Hoffenheim nach Bochum

1. bundesliga

Bundesliga: Bochums Japaner Asano zeigt seine Torgefährlichkeit

1. bundesliga

Vom VfB nach Bochum:: Philipp Förster wechselt innerhalb der Bundesliga

1. bundesliga

30. Spieltag: Bundesliga: BVB feiert sechs Tore - Hertha macht Platz gut

1. bundesliga

26. Spieltag: Eintracht-Heimsieg zum emotionalen Grabowski-Abschied

Regional nordrhein westfalen

Bundesliga: Leitsch kehrt zum Saisonauftakt mit Mainz nach Bochum zurück