Bericht: Ribéry soll Bayern-Botschafter werden

Franck Ribéry  soll nach seinem Karriereende in Italien wieder für den FC Bayern München tätig werden.
Soll wie unter anderem Giovane Elber und Claudio Pizarro Bayern-Botschafter werden: Franck Ribéry (r). © Matthias Balk/dpa

Nach Informationen der «Sport Bild» wollen die Münchner den Franzosen als Club-Botschafter verpflichten. Hinter den Kulissen sollen bereits erste Gespräche zwischen den Bayern-Verantwortlichen und dem 39-Jährigen stattgefunden haben. Als Botschafter soll Ribéry künftig repräsentative Aufgaben für die Bayern übernehmen, so wie unter anderem die ehemaligen Bayern-Stürmer Giovane Elber (50) und Claudio Pizarro (44).

Ribéry hatte Ende Oktober wegen anhaltender Knieschmerzen seine Karriereende beim italienischen Verein US Salernitana bekannt gegeben. Der Fan-Liebling spielte von 2007 bis 2019 in München und gewann mit dem FC Bayern mehrmals die deutsche Meisterschaft, den DFB-Pokal sowie 2013 die Champions League. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Nach Eklat: Andrea Riseborough kann Oscar-Nominierung behalten
Fußball news
DFB-Pokal: Aus «magischer Nacht» wird «tragische Nacht» für Paderborn
People news
Schauspieler: Alec Baldwin nach Todesschuss bei Western-Dreh angeklagt
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
Internet news & surftipps
Streaming: Spotify hat mehr als 200 Millionen Abo-Kunden
Das beste netz deutschlands
Featured: Auf der Apple Watch Mobilfunk einrichten – im Guide erklärt
Auto news
Unter Strom: Mercedes rückt GLE mit Facelift näher an die E-Modelle
Tv & kino
Featured: Das Mädchen im Schnee, Staffel 2: Wie könnte die Thrillerserie bei Netflix weitergehen?