Abwehrspieler Veljkovic verlängert Vertrag mit Werder Bremen

Der serbische Nationalspieler Milos Veljkovic bleibt auch nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga bei Werder Bremen. Der 26 Jahre alte Innenverteidiger habe seinen auslaufenden Vertrag um drei Jahre verlängert, teilten die Bremer mit.
Bleibt Bremen treu: Milos Veljkovic. © Robert Michael/dpa

«Er ist seit sechs Jahren bei uns und weiß, was er an dem Verein hat. Hier hat er sich zu einem gestandenen Profi entwickelt, der als Innenverteidiger alles mitbringt und über mehrere Jahre unter Beweis gestellt hat, dass er Bundesliga spielen kann», sagte Werders Leiter Scouting und Profifußball, Clemens Fritz.

Nach der Vertragsverlängerung mit Veljkovic ist die Bremer Innenverteidigung für die neue Bundesliga-Saison komplett. Amos Pieper (Arminia Bielefeld) und Niklas Stark (Hertha BSC) wurden für diesen Bereich neu verpflichtet, Kapitän Ömer Toprak hat den Club verlassen. «Nach dem Aufstieg in die Bundesliga war für mich klar, dass Bremen mein erster Ansprechpartner ist», sagte Veljkovic, der im Februar 2016 von Tottenham Hotspur zu Werder kam.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Verstappen nutzt Titelchance nicht - Perez siegt in Singapur
People news
Energiekrise: Van Almsick sorgt sich um Schwimmausbildung
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
People news
Monarchie: Klimagipfel - König Charles reist nicht nach Ägypten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional niedersachsen & bremen
Bundesliga: Abwehrspieler Veljkovic verlängert Vertrag mit Werder Bremen
Regional niedersachsen & bremen
Bundesliga: Werder sucht weiter für «alle Mannschaftsteile»
1. bundesliga
Bundesliga: Ex-Nationalspieler Stark vor Startelf-Debüt für Bremen
Regional niedersachsen & bremen
Bundesliga: Stark vor Startelf-Debüt: «Er brennt auf seinen Einsatz»
1. bundesliga
Bundesliga: Angebot abgelehnt: Kapitän Toprak verlässt Werder Bremen
1. bundesliga
2. Bundesliga: Werder wieder mit Ducksch und Bittencourt
1. bundesliga
2. Bundesliga: Werder Bremen gewinnt Spitzenspiel gegen zehn Darmstädter
Regional niedersachsen & bremen
2. Bundesliga: Werner trifft mit Werder auf Ex-Club Kiel: Trio fehlt