Rose und Haaland haben «offenen Dialog» über Zukunft

17.03.2022 Dortmunds Cheftrainer Marco Rose hat den guten Austausch mit dem international umworbenen Topstürmer Erling Haaland über dessen Zukunft betont.

Betont den «offenen und guten Dialog» mit Erling Haaland: Dortmunds Trainer Marco Rose. © Torsten Silz/dpa

«Wir haben einen offenen und guten Dialog, aber ich weiß es immer noch nicht, was er macht. Wir sind sehr entspannt in diesem Fall», sagte Rose nach dem 1:0-Sieg beim FSV Mainz 05, bei dem Haaland erneut als Joker in die Partie kam. Der 21 Jahre alte Norweger wird von zahlreichen internationalen Spitzenvereinen umworben, seine Zukunft über diesen Sommer hinaus gilt als ungewiss.

Rose hat bereits in Österreich mit dem Stürmer zusammengearbeitet. «Ich kenne ihn aus Salzburg. Er hat sich nicht verändert. Er ist noch immer Erling. Er ist wirklich ein Star, das ist nicht so einfach. Es ist gut für ihn, dass er nicht allzu viel liest», sagte der Trainer. Haaland, der im Januar 2020 von RB Salzburg nach Dortmund wechselte, kann den BVB in diesem Sommer dank einer Ausstiegsklausel für 75 Millionen Euro verlassen.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Tour de France: Zwei Jahre nach Horror-Crash: Jakobsen triumphiert im Sprint

Tv & kino

TV-Tipp: Guido Ganz mit neuer Wett-Show bei RTL 

Tv & kino

Abschied: Schauspieler William Cohn gestorben

Das beste netz deutschlands

Featured: Grüner Glasfaserausbau: Spatenstich für Vodafones umweltschonendes Pilotprojekt in Freiburg

People news

Mode: Pierre Cardin wäre 100 geworden: Feier in Venedig

Internet news & surftipps

Pressefreiheit: Türkei sperrt Webseite der Deutschen Welle

Reise

Etwa zehn Euro pro Person: Venedig verlangt ab 2023 von Tagestouristen Eintritt

Handy ratgeber & tests

Featured: Sony WH-1000XM5 vs. Sony WH-1000XM4: So hat Sony seine Kopfhörer verbessert

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: Dortmunds Rose und Haaland: «Offenen Dialog» über Zukunft

Fußball news

BVB-Torjäger: Paris Saint-Germain intensiviert Werben um Haaland

1. bundesliga

Fußball: Kehl dementiert Berichte über Haaland-Wechsel zu Man City

1. bundesliga

Bundesliga: BVB dementiert Berichte über Haaland-Wechsel zu Man City

1. bundesliga

BVB-Neuzugang: Adeyemi sieht sich nicht als Haaland-Nachfolger

1. bundesliga

Rose über Haaland-Poker: «Alle sind ehrlich zueinander»

Regional nordrhein westfalen

Transfer: BVB teilt mit: Haaland-Wechsel zu Manchester City fast fix

1. bundesliga

Bundesliga: «Sind gute Option» : BVB hofft weiter auf Haaland-Verbleib