Bericht: Kommende Woche Gipfeltreffen über Haalands Zukunft

11.01.2022 Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund will einem Bericht der «Bild»-Zeitung zufolge in der kommenden Woche über die Zukunft von Stürmerstar Erling Haaland sprechen.

Steht beim BVB bis 2024 unter Vertrag, könnte aber mithilfe einer Ausstiegsklausel wechseln: Erling Haaland. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Geplant sei ein erstes Treffen mit dem 21 Jahre alten Torjäger aus Norwegen, dessen Vater Alf-Inge Haaland und Berater Mino Raiola. Bis «spätestens Ende Februar» möchte der BVB in dieser Personalie Klarheit haben, schreibt die Zeitung am Dienstag ohne Quellenangabe.

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hatte einen Wechsel von Haaland noch in diesem Winter kürzlich kategorisch abgelehnt. «Nein, das ist ausgeschlossen», sagte Watzke dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». «Wer gibt denn einen der besten Stürmer Europas in der Winterpause ab, wenn er nicht muss? Borussia Dortmund ist noch in drei Wettbewerben vertreten - und in denen möchten wir mit der bestmöglichen Mannschaft antreten», sagte Watzke.

Haaland steht beim BVB bis 2024 unter Vertrag, kann den Revierclub aber in diesem Sommer mithilfe einer Ausstiegsklausel für angeblich 75 Millionen Euro verlassen. Als Interessenten wurden zuletzt Real Madrid, der FC Barcelona und der FC Chelsea gehandelt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Schauspieler: Mehr als «Das Wunder von Bern« - Peter Lohmeyer wird 60

Sport news

Europameisterschaft: Nächste Pleite für deutsche Handballer gegen Norwegen

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: BVB-Boss Watzke lehnt Haaland-Transfer im Winter ab

1. bundesliga

BVB-Torjäger: «Times»: Haaland-Transfer höchste Priorität für Man City

1. bundesliga

Wechsel zu einem Top-Club?: BVB kämpft um Verbleib von Superstar Haaland

1. bundesliga

BVB-Torjäger: Haaland verspürt wenig Wechsellust: «Genieße meine Zeit»

Regional nordrhein westfalen

Raiola: Noch kein Entschluss über Haaland-Wechsel im Winter

Regional nordrhein westfalen

Berater: Haaland-Transfer kostet mindestens 250 Millionen

1. bundesliga

Transfermarkt: Berater Raiola: Noch kein Entschluss über Haaland-Wechsel

1. bundesliga

Bundesliga: «Sind gute Option» : BVB hofft weiter auf Haaland-Verbleib