Zoll-Bilanz: Über 988 Millionen Euro Steuereinnahmen

Mehr als 988 Millionen Euro Steuern hat das Hauptzollamt Erfurt im vergangenen Jahr unter anderem über Abgaben auf Warenimporte, Tabak und Alkohol eingenommen. Das teilte das Hauptzollamt am Mittwoch mit. Die sechs Zollämter und drei Zollservicepunkte in dessen Bezirk kontrollierten und fertigten demnach im vergangenen Jahr rund 20 Millionen Warensendungen von Firmen und Privatpersonen ab.
Zoll
Das Zoll Abzeichen auf der Uniform eines Beamten. © Sina Schuldt/dpa/Symbolbild

Zudem trieben die Zollmitarbeiterinnen und -mitarbeiter 37 Millionen Euro ein, um offene Forderungen des Bundes und von Sozialbehörden zu begleichen. Dabei wurden auch Gegenstände gepfändet und verkauft.

Bei ihren Kontrollen fanden die Zöllnerinnen und Zöllner unter anderem 11 Kilogramm Drogen, 1900 Kilogramm illegale Feuerwerkskörper oder 412.000 geschmuggelte Zigaretten. Zudem entdeckten sie 150 Waffen oder Teile davon, deren Einfuhr verboten ist. Daneben deckten die Zöllner bei Ermittlungen zu Schwarzarbeit und anderen illegalen Beschäftigungen Vergehen auf, deren Gesamtschaden sich auf rund 37,4 Millionen Euro belief. Dabei entfielen rund 22,1 Millionen Euro auf Thüringen und rund 15,3 Millionen auf die Region Südwestsachsen, die zum Einzugsbereich des Hauptzollamtes Erfurt gehört.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tupac Shakur
People news
27 Jahre nach Mord an Tupac Shakur: Verdächtiger angeklagt
«Mordsschwestern»
Tv & kino
ZDF-Krimi und ARD-Komödie fast gleichauf
«Wolfsjagd»
Tv & kino
Der Mensch und das Böse in ihm - Krimidrama «Wolfsjagd»
Apple
Internet news & surftipps
Frankreich akzeptiert Apple-Update für iPhone 12
Mann hält ein Handy in der Hand und sitzt am Laptop.
Das beste netz deutschlands
Viele Internet-Tarife sind teurer geworden
Xiaomi Watch 2 Pro: Alle Infos zur neuen Smartwatch mit Wear OS
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Watch 2 Pro: Alle Infos zur neuen Smartwatch mit Wear OS
Oliver Mintzlaff und Max Eberl
Fußball news
Fragen und Antworten: Eberls Rauswurf und die Folgen
Frau prüft Betriebskosten-Abrechnung
Wohnen
Abrechnung: Welche Betriebskosten dürfen Vermieter umlegen?