«Weinmeile» lockt Wandererer in die Saale-Unstrut-Weinberge

Nach zwei Jahren coronabedingter digitaler Ausweichversion im heimischen Wohnzimmer können Weinfreunde nun wieder live und zu Fuß auf der «Weinmeile» knapp 40 Winzer im Anbaugebiet Saale-Unstrut besuchen. Und nicht nur das.
Ein Weinglas mit Rosé-Wein. © Jens Kalaene/dpa/Archivbild

Im Weinanbaugebiet Saale-Unstrut rechnen die Organisatoren der traditionellen «Weinmeile» nach zweijähriger Pause in diesem Jahr zu Pfingsten wieder mit vielen Wanderern in geselliger Runde. Wegen der Corona-Pandemie war die Wanderung entlang der Weinberge 2021 und 2020 ausgefallen, dafür in digitaler Form mit Online-Musikübertragungen und speziellen Weinangeboten ins Wohnzimmer oder auf die Terrasse verlegt worden. In diesem Jahr öffnen nun knapp 40 Winzer am Samstag und Sonntag (jeweils ab 9.00 Uhr) entlang der Strecke zwischen Bad Kösen und dem Winzerdorf Roßbach bei Naumburg wieder zum Live-Event ihre Weingüter.

Hier können Wanderer den Wein der jeweiligen Weinbauern aus dem Anbaugebiet Saale-Unstrut trinken, ebenso alkoholfreie Getränke, von Station zu Station laufen, im Weinberg oder im Hof der Weingüter Rast machen, feiern und sich über den Weinanbau informieren, wie eine Sprecherin der Organisatoren sagte. Live-Musik gehöre dazu.

Knapp sechs Kilometer lang ist die Strecke, die für Wanderer entweder in Bad Kösen beginnt und in Roßbach bei Naumburg endet - oder in umgekehrter Richtung. An beiden Ausgangspunkten beginnt am Samstag (14.00 Uhr) offiziell das Programm der «Weinmeile», gefeiert wird auch am Sonntag bis zum Abend, wie die Sprecherin sagte. Wer anreist, so auch aus Thüringen, sollte eher die Züge statt das Auto nutzen, Fahrräder und Hunde auf die Wanderung lieber nicht mitnehmen, da es hier und da auf der Strecke auch Gedränge geben könnte.

Die «Weinmeile» gibt es seit 1999. Das mehr als 1000 Jahre alte Weinanbaugebiet Saale-Unstrut hat heute rund 800 Hektar Anbaufläche. Es umfasst vor allem terrassenförmige Weinberge in Sachsen-Anhalt und Thüringen entlang der Saale und der Unstrut. Typisch sind Weiß- und Rotweine wie Müller-Thurgau, Silvaner, Weiß- und Grauburgunder, Riesling, Portugieser und Dornfelder. Saale-Unstrut gehört zu den kleinen unter den 13 Anbaugebieten von Qualitätswein in Deutschland.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Tennis-Legende: Federers emotionale Abschiedsgala: Ein Meer aus Tränen
Musik news
Berlin: Tausende feiern nach Corona-Pause beim Lollapalooza
People news
Potsdam: Hasso Plattner eröffnet neues Minsk-Kunsthaus
Tv & kino
Einschaltquoten: Nations-League-Spiel entscheidet Quoten-Rennen für sich
Internet news & surftipps
Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich
Handy ratgeber & tests
Featured: watchOS 9: Diese Neuerungen bringt das Apple-Watch-Update mit
Mode & beauty
Klare Kante: Mailänder Fashion Week: Etros Neuer überzeugt beim Debüt
Auto news
Knappe Lkw : Transportbranche beklagt lange Lieferzeiten
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen anhalt
Tourismus: «Weinmeile» lockt viele Besucher in Saale-Unstrut-Region
Regional thüringen
Wanderung: «Weinmeile» lockt Besucher in die Saale-Unstrut-Region
Regional thüringen
Landwirtschaft: «Swimmingpool» und Drohne: Winzer suchen Wasser
Regional sachsen anhalt
Agrar: Winzer beklagen Sonnenbrand an Weinstöcken: Weinlese
Regional thüringen
Saale-Unstrut: Winzer öffnen Weinkeller und Weinberge
Regional rheinland pfalz & saarland
Agra: Weinbergbesitzer Günther Klum mag am liebsten süße Weine
Regional sachsen
VDP: Unstrut und Elbe: Riege der Spitzenweingüter erweitert sich
Regional thüringen
Agrar: Weinlese in Thüringen im Gange