Drei Kinder bei Unfall mit Hüpfburg verletzt

03.07.2022 Bei einem Unfall mit einer Hüpfburg sind in Tonndorf (Landkreis Weimarer Land) drei Kinder verletzt worden. Die Hüpfburg war am Samstag von einer starken Windböe erfasst worden und habe sich überschlagen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Fünf darauf spielende Kinder seien deshalb zu Boden gestürzt, wobei drei von ihnen verletzt wurden. Ersten Erkenntnissen zufolge war die Hüpfburg ordnungsgemäß befestigt, weshalb kein Verdacht einer Straftat besteht.

Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. © Daniel Vogl/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Featured: Helloween: So schaust Du die Filme in der richtigen Reihenfolge

People news

65. Geburtstag: Harald Schmidt über Deutschland: «Der Laden läuft»

2. bundesliga

Transfermarkt: Spielpraxis beim KSC: HSV verleiht Ambrosius

Job & geld

Statistik: Mehr als 200.000 Promovierende an deutschen Universitäten

People news

US-Rapper: Asap Rocky wegen Schusswaffen-Vorfalls angeklagt

Internet news & surftipps

Gaming: Computerspielbranche wächst deutlich langsamer

Auto news

Umfrage: Was wird vor der Urlaubsfahrt kontrolliert?: Die Hälfte ist ordentlich

Internet news & surftipps

Studie: Jugendliche etwas weniger online - aber mehr als vor Corona

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

Rhein-Hunsrück-Kreis: Bei Hüpfburg-Unfall werden fünf Kinder schwer verletzt

Panorama

Rheinland-Pfalz: Hüpfburg-Unfall: Fünf Kinder schwer verletzt

Regional thüringen

Soest: Jugendliche stürzen mit Motorroller: Schwer verletzt

Regional rheinland pfalz & saarland

Rhein-Hunsrück-Kreis: Polizei ermittelt nach Hüpfburg-Unfall

Regional thüringen

Opfer eines Autorennens? Zwei Kinder sterben nach Unfall

Panorama

Niedersachsen: Zwei Kinder sterben nach Unfall in Barsinghausen

Regional thüringen

Weimar: Zeugen nach Entsorgung illegaler Schlachtabfälle gesucht

Panorama

Niedersachsen : Zweites Kind stirbt nach Unfall in Barsinghausen