Männer aus fahrendem Auto mit Luftdruckpistole beschossen

03.07.2022 Zwei Männer sind in der Nacht zum Sonntag in Bad Liebenstein im Wartburgkreis aus einem fahrenden Auto heraus beschossen und leicht verletzt worden. Die herbeigerufenen Polizisten konnten kurz darauf die Täter ausfindig machen, wie die Polizei mitteilte. Wie sich herausstellte, hatte der Beifahrer des Wagens tatsächlich mit einer Luftdruckpistole auf die Männer geschossen.

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration

Bei der Durchsuchung des Autos entdeckte die Streife Diebesgut, das von einer Baustelle entwendet worden war. Der Fahrer des Wagens räumte ein, die Gegenstände dort gestohlen zu haben. Gegen den Mann wird nun wegen Diebstahls, gegen seinen Beifahrer wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

© dpa

Weitere News

Top News

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre führt zu weiteren personellen Konsequenzen

1. bundesliga

Transfers: Wechsel perfekt: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück

Familie

57.000 Produkte: Studie zeigt Umweltauswirkungen tausender Lebensmitteln auf

People news

Leute: Trauer um «Grease»-Star Olivia Newton-John

Das beste netz deutschlands

Tipps für Eltern: Kinderfotos im Netz anonymisieren oder Zugriff beschränken

Handy ratgeber & tests

Featured: James-Webb-Aufnahmen in VR: Die Bilder des Weltraumteleskops kannst Du jetzt auch in Virtual Reality bestaunen

Auto news

Umfrage: Viele Autofahrer trauen sich Fahrprüfung nicht mehr zu

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen anhalt

Saalekreis: Diebesgut im Wert von 100.000 Euro gefunden

Regional mecklenburg vorpommern

Mecklenburgische Seenplatte: Diebe plündern Auto von Pärchen bei Osterausflug

Regional nordrhein westfalen

Dortmund: Softairpistolen-Schüsse: Jugendliche leicht verletzt

Regional hessen

Rheingau-Taunus-Kreis: Zwei Schwerverletzte und 18 Kilometer Stau bei Unfall auf A3