Libera aus Japan: Suhl verpflichtet Yurika Bamba

06.07.2022 Volleyball-Bundesligist VfB Suhl hat eine neue Libera für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Vom ungarischen Meister und Pokalsieger Vasas Obuda Budapest wechselt die Japanerin Yurika Bamba nach Südthüringen, wie der Verein am Mittwoch mitteilte. «Yurika war meine Wunschbesetzung für die Position, sie hat mich in Annahme und in Abwehr überzeugt und kennt zudem die europäische Spielweise und Mentalität», sagte Cheftrainer Laszlo Hollosy.

Volleybälle liegen in einer Halle. © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die 30-Jährige hatte vor ihrem Engagement in Ungarn auch ein kurzes Intermezzo auf ihrer ersten europäischen Station in Frankreich eingelegt. In ihrer Heimat war die 1,64 Meter große Bamba für drei Vereine aktiv. Trotz der bereits achten Neuverpflichtung beobachtet Suhl weiter den Transfermarkt.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Moukoko stiehlt Modeste die Show: Teenie als BVB-Matchwinner

People news

Energiekrise: Harald Schmidt: Die Leute haben keine Angst vor dem Winter

Games news

Featured: NBA 2K23: Das erwartet Dich im neuen Teil der Basketball-Simulation

People news

US-Schauspielerin: Trauer um Anne Heche: Schauspielerin nach Unfall gestorben

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

VfB Suhl erarbeitet sich 3:1-Sieg beim Aufsteiger Neuwied

Regional thüringen

Volleyball-Bundesliga: Suhls Volleyballerinnen verlieren letztes Hauptrundenspiel

Regional sachsen

Frauen-Bundesliga: Volleyball: Dresden verpflichtet Nationalspielerin Lohmann

Regional thüringen

Volleyball: Suhls großer Kampf kommt zu spät: Niederlage gegen Schwerin