Mann mit Waffe im Regionalexpress: Polizeieinsatz

05.06.2022 Ein junger Mann mit einer Waffe in einem Regionalexpress hat am frühen Pfingstsonntag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Zwei Reisende des Zuges von Elsterwerda nach Rostock hatten dem Zugbegleiter mitgeteilt, dass sich im Zug eine männliche Person befinde, die mit einer Waffe hantiere, wie die Bundespolizei mitteilte. Der Zugbegleiter informierte die Polizei. Da eine lebensbedrohliche Situation nicht auszuschließen war, wurden Kräfte des Polizeihauptreviers Güstrow und der Bundespolizeiinspektion Rostock mit schwerer Schutzausrüstung zum Einsatzort beordert, wie es hießt.

Ein Polizist trägt Handschellen und seine Dienstwaffe bei sich. © Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Am Bahnhof in Güstrow wurde der verdächtige Fahrgast - ein 18-Jähriger - festgenommen. Er hatte zwei Softairwaffen und die dafür erforderliche Munition dabei. Waffen und Munition wurden sichergestellt. Der Regionalexpress habe dann mit zehnminütiger Verspätung seine Fahrt in Richtung Rostock fortgesetzt, so die Bundespolizei.

Softairwaffen sehen echten Waffen oft täuschend ähnlich. Sie werden bei taktischen Geländespielen benutzt und verursachen keine tödlichen Verletzungen. Gegen den 18-Jährigen aus Thüringen wurde eine Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Er kam wieder auf freien Fuß.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Moukoko stiehlt Modeste die Show: Teenie als BVB-Matchwinner

People news

Energiekrise: Harald Schmidt: Die Leute haben keine Angst vor dem Winter

Games news

Featured: NBA 2K23: Das erwartet Dich im neuen Teil der Basketball-Simulation

People news

US-Schauspielerin: Trauer um Anne Heche: Schauspielerin nach Unfall gestorben

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Hochsauerlandkreis: 17-Jähriger droht an Schule mit Waffeneinsatz: Festnahme

Regional nordrhein westfalen

Dortmund: Griff unter Rock: Frau fotografiert mutmaßlichem Täter

Regional bayern

Kulmbach: Entlaufene Hunde lösen größeren Polizeieinsatz aus