Silage entzündet sich selbst und setzt Halle in Brand

Ein Brand von Silage und Saatgut in einer Lagerhalle hat am Mittwoch in Ballhausen (Unstrut-Hainich-Kreis) zu erheblichem Sachschaden geführt. Die Flammen griffen der Polizei zufolge auf die Dachkonstruktion der etwa 2000 Quadratmeter großen Halle über. Die Feuerwehrleute konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen und löschen. Menschen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf mindestens 50.000 Euro geschätzt. Laut Polizei hat sich das Lagergut vermutlich selbst entzündet.
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr auf Einsatzfahrt. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Motorsport: Darüber spricht das Formel-1-Fahrerlager in Singapur
Tv & kino
Horror-Klassiker: «Nosferatu»-Remake mit Bill Skarsgård und Lily-Rose Depp
Games news
Featured: Google Stadia wird eingestellt: Das musst Du jetzt wissen
People news
Enthüllungsjournalist: Klimmzüge & Tischtennis - Günter Wallraff wird 80
Internet news & surftipps
Cyberkriminalität: BSI warnt vor Sicherheitslücke in Microsoft Exchange
Handy ratgeber & tests
Featured: Smarter Garten: Pflanzen-Apps und clevere Technik vereinfachen die Gartenarbeit
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Auto news
Panorama: Oldtimer-Rallye Colorado Grand: Dem Himmel so nah
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Main-Tauber-Kreis: Heuballenpresse abgebrannt: 200.000 Euro Schaden
Regional niedersachsen & bremen
Löscharbeiten: Etliche Brände beschäftigen Feuerwehren und Polizei
Regional thüringen
Unstrut-Hainich-Kreis: Lage entspannt sich nach Großbrand in Bothenheilingen leicht
Regional sachsen
Rothenburg: Feuer bei Munitionsentsorger sorgt für Großeinsatz
Regional thüringen
Feuerwehr: Mehr als 400.000 Euro Schaden bei Bränden im Nordosten
Regional baden württemberg
Sigmaringen: Autobastler setzt beim Schweißen Scheune in Brand
Regional baden württemberg
Landkreis Karlsruhe: Brand in Produktionshalle in Waghäusel gelöscht
Regional thüringen
Rems-Murr-Kreis: Millionenschaden bei Großbrand in Müllentsorgungsunternehmen