Mehrere Leichtverletzte bei Großbrand in Bothenheilingen

Bei dem Großbrand im Unstrut-Hainich-Kreis sind am Montag sechs Menschen leicht verletzt worden. Wie ein Sprecher der Landeseinsatzzentrale der Polizei am Abend weiter sagte, dauerten die Löscharbeiten in Bothenheilingen noch an. Der Sachschaden werde auf mehrere Millionen Euro geschätzt. Der Brand war am Nachmittag aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochen.
Rauchschwaden über der Ruine einer Tischlerei am Brandort in Bothenheilingen (Unstrut-Hainich-Kreis). © Martin Schutt/dpa

Ein Vierseitenhof, in dem auch eine Tischlerei untergebracht war, brannte laut Polizei bis auf die Grundmauern nieder. Ein Mehrfamilienhaus ging nach der Explosion einer Gasflasche in Flammen auf. Ersten Erkenntnissen zufolge kam es zunächst zu einem technischen Defekt an einer Maschine in der Tischlerei.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Transfers: Cancelo Bayern-Kandidat - Krisenclubs suchen
Familie
Eltern sind gefragt: Von Podcast bis Musik: Was hört mein Kind sich an?
Tv & kino
Featured: Die besten Film-Podcasts: Quadrataugen, Cinema Strikes Back, Logenplatz und Co.
Tv & kino
Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche
Das beste netz deutschlands
Verbraucherschutz: EU-Kommission: Online-Shops manipulieren oft
Musik news
Mit 81 Jahren: Motown-Sänger und Songschreiber Barrett Strong gestorben
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16.3: So kannst Du einen Sicherheitsschlüssel zur Apple ID hinzufügen
Auto news
Verkehrswende in Bayern : Keine Knöllchen mehr für E-Autos ohne Umweltplakette