84-Jährige stirbt bei Wohnhausbrand in Bad Tennstedt

Bei einem Brand in Bad Tennstedt im Landkreis Unstrut-Hainich-Kreis ist am Mittwochmorgen eine 84 Jahre alte Frau gestorben. Aus bislang ungeklärter Ursache sei es an einem Wohnhaus zu einem Brand gekommen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Einsatzkräfte hätten einen 62 Jahre alten Hausbewohner retten können. Er sei mit einer schweren Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, hieß es.
Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Union löst Bayern ab - Hertha verliert erneut
People news
Theater: Regisseur Jürgen Flimm gestorben
Musik news
Schlagerstar: Ikke Hüftgold fährt mit zum deutschen ESC-Vorentscheid
Musik news
The Candle And The Flame: Familienprojekt: Robert Forster meldet sich zurück
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich
Das beste netz deutschlands
Featured: BreatheSmart: So können WLAN-Router Atmung überwachen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen