Siegesmund: Weniger Gas in Stadtwerken verstromen

28.06.2022 Umweltministerin Anja Siegesmund setzt angesichts der absehbaren Knappheit darauf, dass Stadtwerke Alternativen zur Strom- und Wärmeerzeugung aus Gas aufbauen. «Gassparen ist derzeit das A und O», sagte die Grünen-Politikerin am Dienstag in Erfurt mit Hinweis auf drohende Engpässe, weil Russland seine Lieferungen gedrosselt habe. Derzeit werde noch zu viel Gas verstromt. «Das muss ein Auslaufmodell sein.»

Die Thüringer Umweltministerin Anja Siegesmund sitzt auf einer Windkraftanlage. © Matthias Bein/dpa/Archivbild

Thüringen müsse fast 100 Prozent seines Gasbedarfs importieren - etwa 21 Terawattstunden, sagte Siegesmund. Die 274 Biogasanlagen im Freistaat lieferten derzeit etwa 2,6 Terawattstunden. Größte Verbraucher von Erdgas seien neben den privaten Haushalten und der Industrie die Heizkraftwerke der kommunalen Versorger.

Wichtig seien deshalb Projekte wie Solarthermieanlagen der Stadtwerke Erfurt und Mühlhausen, Tiefengeothermie in Erfurt, die Abwärmenutzung des Stahlwerks Unterwellenborn oder Biogasgewinnung für Wärme aus Kläranlagen in Jena. Die Stadtwerke würden 60 Prozent des Gases für Kraft-Wärme-Kopplung einsetzen, um Strom sowie Wärme zu erzeugen.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

US-Justiz: «Sex mit Kindern»: Prozess gegen R. Kelly eröffnet

Sport news

Leichtathletik-EM: Siebenkampf vor Entscheidung - «Jungs haben krass vorgelegt»

People news

Film: «Danke, Wolfgang» - Trauer um Star-Regisseur Petersen

Tv & kino

Talkshow: Frank Plasberg hört bei «Hart aber fair» auf

Handy ratgeber & tests

Featured: Tower of Fantasy: Alle gültigen Promo-Codes & Events im August 2022

Auto news

Sommerhitze: Waldbrandgefahr: Autos nicht auf trockenen Flächen parken

Job & geld

Polizei warnt: Vorsicht: Lukrative Jobangebote im Netz können Betrug sein

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 (Pro) vs. Galaxy Watch4 (Classic): So hat Samsung seine Smartwatch verbessert

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Klima: Landesregierung beginnt Klausur: Erwartungen an Habeck

Wirtschaft

Stromerzeugung: Bundesregierung: Bei Gasknappheit Kohlekraftwerke anwerfen

Regional thüringen

Energiegewinnung: Solaranlagen sollen auf einige Agrarflächen kommen

Regional thüringen

Freizeitschwimmen: Freibäder starten optimistisch: Sorgen aber zu Energiekosten

Wirtschaft

Klima: Ehrgeizige Pläne im Osten für die Energiewende

Regional rheinland pfalz & saarland

Ukraine-Krieg: Bäder und Thermen spüren gestiegene Energiekosten deutlich

Regional thüringen

Energieverbrauch: Wenige erneuerbare Energien in Thüringen

Wirtschaft

Energie: Heizungsindustrie wirbt für Modernisierung gerade jetzt