Mann will keine Maske tragen und wirft Stein auf Bus

Ein Unbekannter hat in Suhl einen großen Stein auf die Frontscheibe eines fahrenden Busses geworfen. Der Mann soll sich am späten Freitagabend geweigert haben, einen Mundschutz im Bus zu tragen, woraufhin ihn der Busfahrer an der Haltestelle Martin-Andersen-Nexö-Straße aus dem Fahrzeug verwiesen habe, teilte die Polizei am Sonntag mit. Demnach soll der Maskenverweigerer auf die Rückkehr des Linienbusses gewartet und in der Rudolf-Virchow-Straße einen großen Stein auf die Frontscheibe des fahrenden Busses geworfen haben. Es wurde dabei niemand verletzt.
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Anschließend flüchtete der unbekannte Täter zu Fuß. An dem Linienbus entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Die Polizei fahndet nach dem Mann.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Bundestrainer Flick hofft in Katar auf Initialzündung
Reise
Verbot droht: E-Scooter-Verleiher in Paris verschärfen ihre Regeln
Das beste netz deutschlands
App-Tipp: Schiffspost: Den Kreuzfahrtriesen auf der Spur
People news
Leute: Tom Kaulitz vermisst die deutschen Schmalzkuchen
Games news
Featured: Disney Dreamlight Valley: Rotknöpfchen finden & Goofy-Quest beenden
Musik news
This Is Me ... Now: Jennifer Lopez kündigt neues Album an
Handy ratgeber & tests
Featured: Xiaomi 13: Alle Infos und Gerüchte zum Top-Smartphone
Das beste netz deutschlands
Einfach wechseln: «Törööö»: Mit der Twitter-Alternative Mastodon starten
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Landkreis Ludwigsburg: Busfahrer nach Streit mit Maskenverweigerer verletzt
Regional nordrhein westfalen
Essen: Unbekannte bewerfen Güterzug und beschädigen Frontscheibe
Regional niedersachsen & bremen
Kriminalität: Busfahrer in Bremen angegriffen und schwer verletzt