Gewalt bei Feuerwehreinsatz in Erstaufnahme für Flüchtlinge

Bei einem Feuerwehreinsatz in einer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Suhl ist es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen gekommen. Mindestens zwei Menschen seien dabei in der Nacht zum Mittwoch verletzt worden, teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit. Grund für die Auseinandersetzung zwischen den Bewohnern und der Feuerwehr war die Evakuierung der Einrichtung aufgrund eines Feueralarms gewesen. Durch einen großen Polizeieinsatz konnte die Situation schließlich beruhigt werden. Die Brandmeldung stellte sich wenig später als falscher Alarm heraus.
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: Fan reanimiert: Notfall überschattet Leipziger Erfolg
People news
Musikpreise: First Lady Jill Biden mit Auftritt bei den Grammys
Das beste netz deutschlands
Neues Topmodell: Samsung spendiert S23 Kamera mit 200 Megapixeln
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung Galaxy S23-Serie: Das S23, S23+ und S23 Ultra im Hands-on
Internet news & surftipps
Digital Internet News & Surftipps: US-Chiphersteller will Milliarden-Fabrik im Saarland bauen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Besetzung - alle Darsteller:innen & Synchronsprecher:innen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Die besten Tipps und Lösungen im Guide
Wohnen
Energiespargeräte betroffen: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von verbotenen Produkten