23-Jähriger fährt gegen Tankstellen-Zapfsäule

Ein Autofahrer ist in Sömmerda beim Rangieren auf einem Tankstellengelände ohne ersichtlichen Grund gegen eine Zapfsäule gefahren. Der 23-Jährige blieb unverletzt, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Drogen- und Atemalkoholtest verliefen demnach negativ. Der Mann habe den Grund seines Fahrmanövers am Freitagabend den Beamten nicht recht erklären können, hieß es. An der Zapfsäule entstand ein Schaden von etwa 4000 Euro, am Auto von etwa 1500 Euro.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: BVB springt auf Champions-League-Platz - 2:0 in Leverkusen
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Sömmerda: Randalierer greift Autofahrer an
Regional thüringen
Erfurt: Verkehrsunfall wegen versehentlicher Lichthupe
Regional bayern
Verkehr: Serie von Steinwürfen auf fahrende Autos in Schwaben
Regional hessen
Alsfeld: Auto bleibt an Bahnübergang liegen und wird von Zug erfasst
Regional bayern
Prozesse: Chaosfahrt: Bewährungsstrafe für Lkw-Fahrer rechtskräftig
Wirtschaft
Energie: Spritpreise steigen wieder
Regional baden württemberg
Unwetter: Sturm weht Dach von Materialhalle: wohl Millionenschaden
Regional nordrhein westfalen
Kreis Recklinghausen: Schiff stößt gegen Brücke: Verkehr staut sich