Sieben Schweine bei Tiertransport-Unfall verendet

Ein mit Schweinen beladener Tiertransporter ist auf der Landstraße bei Remptendorf (Saale-Orla-Kreis) umgekippt. Dabei sind sieben Tiere verendet. Die anderen wurden geborgen und umgeladen, wie die Polizei in Saalfeld am Mittwoch mitteilte. Der Laster war Dienstagmittag aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro. Die Straße war für mehrere Stunden gesperrt. Der genaue Unfallhergang muss noch geklärt werden.
An der Tür eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick denkt nicht an Rücktritt: «Habe Vertrag bis 2024»
Job & geld
Arbeitsunfähigkeit melden: So funktioniert das neue eAU-Verfahren
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Tv & kino
Featured: Matrix-Reihenfolge: So schaust Du die Matrix-Teile richtig
Auto news
Bodenfreiheit: Lamborghini bringt Offroadversion des Huracáns
Tv & kino
Regisseur: Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar
People news
Britisches Königshaus: Londoner Ex-Anti-Terror-Chef: Meghan wurde ernsthaft bedroht
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Unfälle: Transporter mit 160 Schweinen umgekippt: 52 Tiere tot
Regional baden württemberg
Alb-Donau-Kreis: Brennender Laster im Graben - Gasflaschen explodieren
Regional thüringen
Saale-Holzland-Kreis: Sattelschlepper auf Autobahn umgekippt: 70.000 Euro Schaden