Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Renaissanceschloss vor Sanierung: Saisonschluss in Museen

Nicht alle Museen und Ausstellungen in Thüringen sind ganzjährig geöffnet. Für einige geht die Saison in der Regel Ende Oktober zu Ende, am Reformationstag kamen nochmals Gäste.
Saisonende in mehreren Thüringer Schlössern
Außenansicht des Renaissanceschlosses in Dornburg. © Jacob Schröter/dpa

Das Renaissanceschloss der Dornburger Schlösser hat vor der anstehenden Sanierung nochmals die Besucherinnen und Besucher angelockt. Am Reformationstag nutzten sie die letzte Gelegenheit zur Besichtigung vor der baubedingten mehrjährigen Schließung. Voraussichtlich bis 2028 sollen Dach und Fassaden des aus dem 16. Jahrhundert stammenden Schlosses mit einem jüngeren Anbau saniert werden, wie die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten mitteilte. Auch das statische Gefüge des Schlosses ist Schwerpunkt der Bauarbeiten. Die Arbeiten sind Teil des 200 Millionen Euro schweren Sonderprogramms von Bund und Land zur Schlössersanierung in Thüringen.

Für das Renaissanceschloss sind einem Stiftungssprecher zufolge zehn Millionen Euro eingeplant. Am letzten Öffnungstag wurde ein Abschlussprogramm mit Führungen geboten. Aufgeführt werden sollte auch der Liebesfilm «Der Musikant von Dornburg» aus dem Jahr 1937.

Das Rokokoschloss als Teil des Schlösserensembles hoch über dem Saaletal bei Jena öffnet nach der Winterpause hingegen im Frühjahr 2024 wieder seine Türen. Auch das vom Keramik-Museum Bürgel betriebene Bauhaus-Werkstatt-Museum im Marstall ist laut Stiftung von den Baumaßnahmen nicht betroffen. Die Dornburger Schlösser wurden in dieser Saison dem Sprecher zufolge von 15.000 Menschen besucht.

Auch in anderen Museen der Stiftung endete am Dienstag die Saison 2023. Dazu gehören etwa das Kirms-Krackow-Haus Weimar und die Klosterkirche St. Peter und Paul auf dem Erfurter Petersberg mit der Ausstellung «Paradiesgärten - Gartenparadiese». Das Oberschloss Kranichfeld (Weimarer Land) ist bereits in die Winterpause gegangen, es zählte laut Stiftung in diesem Jahr etwa 6500 Gäste. Im November beginnen hier vorbereitende Bauarbeiten für eine neue Dauerausstellung, die 2025 eröffnet werden soll.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
Emma Stone
Tv & kino
Nach Oscar-Gewinn: Emma Stone will Film mit Ehemann drehen
Mark Keller bei «Let's Dance»
Tv & kino
Schauspieler ertanzt sich mit Paso Doble einen Bonuspunkt
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
FC Augsburg - 1. FC Union Berlin
Fußball news
«Geiler Abend» trotz mauem Spiel: Augsburg schlägt Union
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen