Krawalle: Sechs Festnahmen bei Jena gegen Cottbus

Während des Regionalliga-Spiels zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und Energie Cottbus ist es zu Krawallen und sechs Festnahmen gekommen. Fans von beider Fußball-Clubs müssen sich nach Angaben der Polizei für Landfriedensbruch, Verstöße gegen das Versammlungs- und Sprengstoffgesetz, tätliche Angriffe auf Polizeibeamte sowie wegen Diebstahls, gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung verantworten. Insgesamt waren am Mittwochabend 4436 Zuschauer im Ernst-Abbe-Sportfeld in Jena.
Handschellen stecken in der Gürtelhalterung eines Justizbeamten. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Laut Polizei Jena zündeten die Jenaer Fans kurz nach Spielbeginn eine Fackel. Zu ersten verbalen Auseinandersetzungen zwischen den Fanlagern kam es, als etwa 50 Cottbuser Anhänger fünf Minuten verspätet ins Stadion kamen. Eine körperliche Auseinandersetzung konnte die Polizei nur mit dem Einsatz von Pfefferspray unterbinden. Auf dem Weg zum Block sollen sich mehrere Fans der Gäste vermummt haben und in den Heimbereich eingedrungen sein. Fans der heimischen Ultragruppierung sollen bereits für eine körperliche Auseinandersetzung bereitgestanden haben.

Die Beamten schritten ein und zwangen die Cottbuser Anhänger unter der Verwendung von Pfefferspray und Schlagstöcken aus dem Heimbereich. Im Anschluss versuchten ungefähr 60 Heimfans über die Haupttribüne zum Gästeblock zu gelangen. Der Polizei gelang es jedoch dies zu unterbinden und die Gemüter zu beruhigen. Kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit zündeten vermummte Fans im Gästeblock Pyrotechnik und feuerten diese in den Heimbereich. Das Fußballspiel musste daraufhin vom Schiedsrichter für etwa 18 Minuten unterbrochen werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Internet news & surftipps
Streamingdienste: Netflix-Serie «Wednesday» weiter auf Höhenflug
Internet news & surftipps
Internet: Ukraine, WM, Olympia: Corona fliegt aus den Google-Charts
Fußball news
WM-Achtelfinale: Portugal stürmt ins Viertelfinale - Schweizer enttäuschend
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Games news
Featured: God of War Ragnarök: Die besten Builds, Waffen, Rüstungen und Runen
Internet news & surftipps
Leute: #wednesdaydance: Tanz aus Netflix-Serie geht im Netz viral
Tv & kino
Featured: Lady Chatterleys Liebhaber auf Netflix: Das Ende und die Altersfreigabe des Erotikdramas erklärt
Familie
Bittersüß: In Citronat und Orangeat steckt mehr Zucker als Frucht
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: Jena will mögliche Zwischenfälle nach Spiel untersuchen
Regional baden württemberg
Fußball: Vier Polizisten nach Bundesligaspiel in Stuttgart verletzt
Fußball news
Nach Pokalspiel: DFB ermittelt nach Vorfällen - Jena-Entschuldigung bei VfL
Fußball news
Europa League: Betretungsverbot für Union-Fans in Leuven bleibt bestehen
Champions league
Champions League: Ehemaliger BVB-Profi Povlsen nach Fan-Randale «geschockt»
Regional berlin & brandenburg
Fußball: Wollitz vor Pokal-Duell: «Wir können nur gewinnen»
Regional berlin & brandenburg
Berlin-Friedrichshain: Schlägerei vor Club: Verletzte durch Pfefferspray
Regional berlin & brandenburg
Europa League: Polizei: Hohe Warnstufe vor Union-Spiel gegen Malmö