Ramelow würde volle Wahlperiode im Amt bleiben

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) würde im Falle seiner Wiederwahl eine vollständige Legislatur Regierungschef bleiben wollen. «Ganz klar, ja», sagte er am Samstag in Erfurt auf die Frage, ob er eine komplette Legislatur im Amt bleiben würde. Der 66-Jährige wurde am Samstag von der Spitze der Thüringer Linken als Spitzenkandidat für die kommende Landtagswahl im Freistaat vorgeschlagen. Sie soll regulär im Herbst 2024 stattfinden. Ramelow führt derzeit eine Minderheitsregierung aus Linke, SPD und Grünen, der im Parlament vier Stimmen für Mehrheiten fehlt.
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow spricht zu den Genossen seiner Partei Die Linke. © Heiko Rebsch/dpa

Ramelow hatte bereits angekündigt, dass er für eine Spitzenkandidatur zur Verfügung steht. Die letzte Entscheidung darüber trifft ein Landesparteitag.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Geburtstag: Kylie Jenner zu Sohn: «Schönste Jahr meines Lebens mit dir»
Sport news
NFL: Patriots-Besitzer will Brady Vertrag für einen Tag anbieten
Das beste netz deutschlands
Mobile Banking: Wie Sie sicher unterwegs auf ihr Konto zugreifen
Musik news
Musikpreis: Beyoncé greift nach spektakulärem Grammy-Rekord
People news
Hollywood: Sylvester Stallone dreht mit Familie eine Reality-Serie
Internet news & surftipps
Alphabet: Google macht seine ChatGPT-Konkurrenz startklar
Internet news & surftipps
Tech-Konzern: iPhone-Engpässe: Apple mit Rückgang im Weihnachtsquartal
Gesundheit
Gen-Analyse : Habe ich ein erblich bedingtes Krebsrisiko?