Taubert: Notfalls gegen pauschale Sparauflagen klagen

20.04.2022 Thüringens Finanzministerin Heike Taubert (SPD) will notfalls klagen, um weitere pauschale Sparauflagen des Landtags wie in diesem Jahr zu verhindern. «Wenn so was noch mal kommt, würde ich versuchen, dagegen zu klagen», sagte Taubert der Tageszeitung «Freies Wort» (Mittwoch). Mit dem Etat 2022 hatte der Landtag auf Drängen vor allem der oppositionellen CDU-Fraktion eine sogenannte globale Minderausgabe beschlossen. Sie zwingt die Regierung, im Jahresverlauf 330 Millionen Euro einzusparen.

Heike Taubert (SPD), Finanzministerin von Thüringen, sitzt während der Landtagssitzung auf seinem Platz im Plenarsaal. © Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Taubert räumte ein, dass in Deutschland noch nie gegen eine globale Minderausgabe geklagt wurde. Ihrer Meinung nach hat sich auch noch kein Parlament so seiner Verantwortung entzogen wie der Thüringer Landtag in diesem Jahr. Er habe keine Entscheidung getroffen, wo gekürzt werden solle.

Thüringens Landeshaushalt hat in diesem Jahr ein Volumen von 11,9 Milliarden Euro, das sind etwa 100 Millionen Euro weniger als 2021.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Wimbledon: Deutsches Quartett um Kerber weiter - Niemeier gelingt Coup

Gesundheit

Keine kostenlosen Tests mehr: So verwenden Sie Corona-Selbsttests richtig

Tv & kino

Filmproduzentin: Broccoli kündigt «Neuerfindung» von James Bond an

Tv & kino

Featured: Obi-Wan Kenobi Staffel 2: Das ist die Bedingung für die Fortsetzung

Auto news

Kompaktmodell: Neue Elektrobaureihe: Citroën kündigt SUV-Coupé e-C4 X an

Das beste netz deutschlands

Featured: Instagram: Untertitel einschalten und deaktivieren – So geht’s

Games news

Featured: Nintendo Direct Mini 2022: Alle Highlights von Mario + Rabbids bis Monster Hunter

Das beste netz deutschlands

Für Notizen, Termine und Co.: Huaweis E-Ink-Tablet will Papier sein

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Haushaltsberatungen: Thüringer Linke für beitragsfreies drittes Kita-Jahr

Regional thüringen

Tiefensee rechnet mit Einsparbeschlüssen im März

Regional thüringen

Landesparteitag: Göring-Eckardt: Zur Krisenbewältigung Schuldenbremse lösen

Regional thüringen

Landesparteitag : Landesvorsitzende der Thüringer Grünen im Amt bestätigt

Regional thüringen

Sparen bei der Bildung: Holter will Chefgespräch mit Taubert

Regional thüringen

Haushalt: Viel mehr Geld in der Landeskasse: Taubert warnt vor Risiken

Regional thüringen

Minderheitsregierung bringt Haushalt durch Landtag

Regional thüringen

Finale beim Haushalt in Sicht: Aussschuss gibt grünes Licht