Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Polizeieinsatz wegen eskalierter Geburtstagsfeier

Im Ilm-Kreis hat die Polizei eine Party von Jugendlichen beendet: Auf der Feier, zu der mehr Leute erschienen als eingeladen, flogen auch die Fäuste.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Bis zu 100 Gäste, Prügeleien und Sachschaden: Nachdem eine Einladung über soziale Medien geteilt wurde, ist eine Geburtstagsfeier junger Erwachsener im Ilm-Kreis aus dem Ruder gelaufen. Mehrere Streifenwagen mussten laut Polizeimitteilung von Samstag deshalb in Kirchheim, einem Ortsteil von Amt Wachsenburg anrücken. Die Polizisten lösten die Party in der Nacht zu Samstag letztlich auf.

Unter anderem sei es zu einer Auseinandersetzung gekommen, als ein 14-Jähriger der Party verwiesen wurde. Dieser habe einen 18-Jährigen mehrfach mit Schlägen ins Gesicht leicht verletzt. Der 14-Jährige habe mit anderen zudem auf einer Toilette Sachschaden verursacht. Bei einer weiteren Auseinandersetzung sollen laut Polizei mehrere Menschen auf einen 18-Jährigen eingeschlagen haben. Es habe mehrere Leichtverletzte gegeben.

Ein 21-Jähriger sei vorübergehend in Gewahrsam genommen und ein 14-Jähriger seinen Eltern übergeben worden. «Die genauen Tathandlungen sind Bestandteil laufender Ermittlungen», so die Polizei.

Hintergrund der Feier waren zwei 18. Geburtstage. Die Party fand in einer Miet-Location statt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Schlittenhunderennen
People news
Promis jagen auf Hundeschlitten über den Strand
Norwegens König Harald V.
People news
König Harald bekommt temporären Herzschrittmacher
Tv & kino
Borowski-«Tatort»: Auf der Suche nach dem Filou
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Hass und Hetze
Internet news & surftipps
Desinformation auf X: Netzagentur erwartet Rechtsstreit
VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart
1. bundesliga
Königsklasse im Blick: Seriöses Stuttgart siegt in Wolfsburg
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent