Sieben Badetote 2022 bis Juli in Thüringen

04.08.2022 Die Zahl der bei Badeunfällen ertrunkenen Menschen in Thüringen ist in den ersten sieben Monaten 2022 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich gestiegen. Von Januar bis Juli starben sieben Menschen in Gewässern im Freistaat, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Zwischenbilanz der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) hervorgeht.

Ein Einsatzfahrzeug der DLRG Wasserrettung fährt über einen Strand. © Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

Im vergangenen Jahr war bis Juli nur ein Mensch beim Baden ertrunken. Damals war ein fünfjähriger Junge in einen Pool in Donndorf (Kyffhäuserkreis) gefallen und trotz Reanimierungsversuchen gestorben.

Die meisten Fälle wurden in diesem Jahr in den Sommermonaten registriert. Doch auch im Januar sind zwei Menschen in Thüringen ertrunken.

Bundesweit starben laut DLRG bis Ende Juli dieses Jahres mindestens 199 Menschen in Gewässern. In der gleichen Zeit waren es im Vorjahr 184 Badetote. Die DLRG rät daher zur Vorsicht und Rücksichtnahme beim Baden.

© dpa

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung enthüllt Neuheiten im Livestream: Sei live dabei

1. bundesliga

Transfermarkt: «Kicker»: FC Augsburg an Mainzer Torwart Dahmen interessiert

Reise

Bis zu 14 Minuten: Mehr Zeit zum Umsteigen: Bahn will Fahrpläne anpassen

Internet news & surftipps

Wegen Streit mit Twitter: Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie

Auto news

Umfrage: Mobilitätsunterschiede zwischen Stadt und Land: Die einen fahren zu schnell, die anderen zu aggressiv

People news

Ex-Radprofi: Lance Armstrong hat geheiratet

Internet news & surftipps

US-Kryptobörse: Krypto-Crash brockt Coinbase Milliardenverlust ein

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Statistik: Von Januar bis Juli zwölf Ertrunkene in Schleswig-Holstein

Regional sachsen

Notfälle: Zahl der Badetoten in Sachsen deutlich gesunken

Regional berlin & brandenburg

DLRG: Zehn Menschen bisher 2022 beim Baden ertrunken

Regional sachsen anhalt

Zwischenbilanz: Sieben Badetote bis Juli im Land: Weiterer Toter im Waldbad

Panorama

Unfälle: DLRG: Zahl der Ertrunkenen in Deutschland gestiegen

Regional bayern

Notfall: DLRG: Deutlich mehr Menschen in Bayern ertrunken

Regional mecklenburg vorpommern

Bilanz: DLRG: Bislang weniger Badetote im Nordosten

Regional niedersachsen & bremen

Statistik: Mehr Badetote in Niedersachsen