Birke in Gedenkhain für Opfer im KZ Mittelbau-Dora abgesägt

Im Gedenkhain für die Opfer des Naziterrors im Konzentrationslager Mittelbau-Dora in Nordhausen ist eine der dort gepflanzten Birken abgesägt worden. Die Beschädigung sei am frühen Sonntagmorgen festgestellt worden, teilte die Polizei mit. In dem Gedenkhain wurden 2011 insgesamt 53 Birken gepflanzt, um die Erinnerung an die Häftlinge wach zu halten.
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration

Das 1943 eingerichtete KZ Mittelbau-Dora war berüchtigt für die Zwangsarbeit in Stollenanlagen, in denen die Häftlinge unter unmenschlichsten Bedingungen Raketen und andere Rüstungsgüter herstellen mussten. Jeder dritte der rund 60.000 Häftlinge überlebte dies nicht.

Erst vor wenigen Tagen waren an der Gedenkstätte des KZ Buchenwald in Weimar sieben Erinnerungsbäume für KZ-Opfer von Unbekannten abgesägt worden. Kurz darauf waren bei Schöndorf, einem nahe dem Lager gelegenen Ortsteil von Weimar, zwei Bäume umgeknickt und bei drei weiteren Rindenteile entfernt worden.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Titelrennen in Tschechien: Zeidler gewinnt Einer-Gold bei Ruder-WM
Tv & kino
Verstorbene Schauspielerin: Tod von Louise Fletcher: «Eine der absolut Größten»
Internet news & surftipps
Software: SAP und Abu Dhabi wollen stärker zusammenarbeiten
People news
Erich-Kästner-Preis: Teresa Enke für Entstigmatisierung von Depression geehrt
Tv & kino
Herbig-Film über Fall Relotius: Bully: «Ich konnte mir die Flunkerei einfach nicht merken»
Internet news & surftipps
Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich
Handy ratgeber & tests
Featured: watchOS 9: Diese Neuerungen bringt das Apple-Watch-Update mit
Mode & beauty
Klare Kante: Mailänder Fashion Week: Etros Neuer überzeugt beim Debüt
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Neupflanzung: Abgesägter Baum in KZ-Gedenkhain Mittelbau-Dora wird ersetzt
Regional thüringen
Geschichte: Freiwillige helfen erneut bei Arbeiten in KZ-Gedenkstätten
Regional thüringen
Geschichte: Ausstellung zu Flucht aus KZ: Erinnerung an Befreiung
Regional thüringen
Verdi: DGB beklagt Angriffe auf Gewerkschaftsautos in Erfurt
Inland
Kriminalität: Erneut Erinnerungsbäume für KZ-Opfer nahe Weimar beschädigt
Regional thüringen
Geschichte: Neue Gedenkbäume für KZ-Opfer in Weimar gepflanzt
Inland
Holocaust: Weimar: Gedenksteine für deportierte jüdische Jugendliche
Regional thüringen
Weimar: Empörung über Zerstörung von Erinnerungsbäumen für KZ-Opfer