Motorradfahrer bei Erfurt tödlich gestürzt

Ein Motorradfahrer ist auf der Bundesstraße B4 bei Erfurt schwer gestürzt und gestorben. Der 32-Jährige erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle, wie die Polizei in Erfurt am Montag mitteilte. Er war gegen Mittag stadtauswärts gefahren, als er zwischen den Anschlüssen Gispersleben und der Autobahn A71 bremsen musste und dabei die Kontrolle über das Motorrad verlor. Die Bundesstraße wurde mehrere Stunden voll gesperrt. An dem Motorrad entstand ein Schaden von etwa 6000 Euro.
Krankenwagen
Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Deutscher Fernsehpreis
Tv & kino
Beim Fernsehpreis räumen Streamingdienste ab
Sängerin Nicole
People news
Hans-Rosenthal-Ehrenpreis 2023 geht an Sängerin Nicole
U2
Musik news
U2 eröffnen spektakuläre Konzert-Kugel in Las Vegas
Mann hält ein Handy in der Hand und sitzt am Laptop.
Das beste netz deutschlands
Viele Internet-Tarife sind teurer geworden
Xiaomi Watch 2 Pro: Alle Infos zur neuen Smartwatch mit Wear OS
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Watch 2 Pro: Alle Infos zur neuen Smartwatch mit Wear OS
iPhone SE 4: Wann gibt es ein neues günstiges iPhone?
Handy ratgeber & tests
iPhone SE 4: Wann gibt es ein neues günstiges iPhone?
Thomas Tuchel
Fußball news
«Das bohrt»: Tuchel fordert Bayern-Statement in Leipzig
Flugzeug hebt vor orangenem Himmel ab.
Reise
Flugtickets: Sonntag laut Analyse der beste Tag zum Buchen