Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mehr als ein Ersatz: Eröffnung des Globe Theaters

Sanierungen von Opernhäusern oder Theaterbauten dauern oft Jahre. Und schon allein die Suche nach Ausweichspielstätten ist aufwendig. Coburg gönnt sich ein spektakuläres Ersatzquartier für das Landestheater.
Eröffnung der Kulturstätte Globe
Außenansicht der Kulturstätte Globe. © Daniel Vogl/dpa

Ein runder Theaterbau, angelehnt an jenes Londoner Theater, in dem einst William Shakespeare arbeitete: In Coburg wird am Freitag (18.00 Uhr) das neue Globe Theater eröffnet. Es soll dem Landestheater eine Heimat bieten, denn dessen Hauptgebäude aus dem 19. Jahrhundert muss mehrere Jahre lang saniert werden.

Die spektakuläre Ersatzspielstätte kostete inklusive Nebengebäuden und Außenanlage rund 40 Millionen Euro. Zehn Millionen kamen vom Freistaat Bayern, je eine Million von drei großen Coburger Konzernen. Den Rest trägt die Stadt. Auch nach der Sanierung des Landestheaters soll das Globe weiter als Kulturstätte genutzt werden.

Zur Eröffnung am Freitag ist unter anderem Beethovens Neunte zu hören. Am Wochenende sind zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen geplant, um der Bevölkerung den neuen Bau am Güterbahnhof vorzustellen. Coburger Kulturveranstaltungen ziehen traditionell auch Publikum aus dem südlichen Thüringen an. Die erste Premiere im Globe folgt eine Woche später am 14. Oktober - natürlich mit einem Shakespeare-Stück: «Was ihr wollt».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Bon Jovi
Musik news
Jon Bon Jovi: «Es gab sicherlich talentiertere Jungs»
ella Haase
Tv & kino
Chantal lockte schon mehr als zwei Millionen ins Kino
Céline Dion
Musik news
Céline Dion auf Vogue-Cover - und spricht über Erkrankung
Biker auf Motorrad-Tour
Das beste netz deutschlands
«Streckenheld» hat nützliche Tipps für Motorradreisende
TikTok
Internet news & surftipps
EU-Kommission leitet Verfahren gegen TikTok ein
Kryptowährung
Internet news & surftipps
Umfrage: Jeder achte Erwachsene investiert in Krypto
Martin Kind
Sport news
Hannover 96: Martin Kind will nicht gegen 50+1 klagen
Mann schaut auf sein Smartphone
Gesundheit
Online-Schlafprogramme im Test: Apps überzeugen nicht