Behörde: Ermittlungen nach Flugzeugunglück werden langwierig

Nach dem für die Piloten tödlichen Zusammenstoß zweier Flugzeuge in der Nähe von Gera gibt es nach Angaben von Polizei und Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung noch keine Hinweise auf die Ursache. Die Untersuchungen dazu könnten sich mehrere Monate bis zu einem Jahr hinziehen, sagte ein Sprecher der in Braunschweig ansässigen Bundesbehörde am Montag auf Anfrage. Zwei Spezialisten der Bundesstelle seien für die Ursachenermittlung vor Ort, mit einem ersten Zwischenbericht sei frühestens Ende November zu rechnen.
Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr stehen an der Unglücksstelle, an der zwei Flugzeuge kollidiert und abgestürzt sind. © Björn Walther/bw.pictures/dpa

Die bei dem Unglück getöteten 42 und 73 Jahre alten Piloten waren laut Polizei Kunstflieger. Ihre Maschinen waren nach Polizeiangaben am Samstagabend bei einem Flugmanöver in der Nähe des Flugplatzes Gera-Leumnitz zusammengeprallt und über einem Feld abgestürzt. Die Maschinen wurden dabei völlig zertrümmert. Weitere Menschen kamen nicht zu Schaden. Feuerwehr und Polizei waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. Einer Polizeisprecherin zufolge hatte es am Samstag in der Nähe des Unglücksortes wohl eine interne Veranstaltung eines Flugsportvereins gegeben.

Bereits vor gut einem Monat hatte sich in der Nähe des Verkehrslandeplatzes Gera-Leumnitz ein tödliches Flugzeugunglück ereignet. Damals war ein Ultraleichtflugzeug abgestürzt, wobei der 64 Jahre alte Pilot ums Leben gekommen war. Auch hier ist nach Angaben der Bundesbehörde die Ursache noch unklar. Frühestens Ende Oktober sei mit ersten Ermittlungsergebnissen zu rechnen, sagte der Sprecher.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Brasiliens Fußball-Ikone: «Beten für den König»: Botschaften an Pelé
Games news
Featured: Intergalaktisches Fantasy-Spektakel: Die besten Warhammer-Games im Überblick
Musik news
Reggae: Krise als Chance - «Mad World» von Gentleman
People news
Monarchie: Edwardskrone wird für Krönung von Charles III. vorbereitet
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Ostthüringen: Zusammenprall bei Kunstflug in Gera: Zwei Piloten tot
Panorama
Thüringen: Zusammenprall bei Kunstflug - zwei Piloten tot
Regional thüringen
Unfall: Ultraleichtflugzeug nach Absturz in Flammen aufgegangen
Regional bayern
Roth: Flugzeugabsturz in Franken: Zwei Tote aus Düsseldorf
Regional nordrhein westfalen
Märkischer Kreis: Flugschüler nach Absturz aus der Klinik entlassen
Panorama
Unfälle: Zwei Tote bei Absturz von Kleinflugzeug in Franken
Panorama
Mittelfranken: Pilot stirbt bei Absturz eines Kleinflugzeugs
Regional baden württemberg
Bodenseekreis: Absturzgedenken mit russischen Hinterbliebenen geplant