Stundenlanger Feuerwehreinsatz wegen Scheunenbrand

Ein Scheunenbrand in Kölleda (Landkreis Sömmerda) hat am Samstagabend die Feuerwehr über Stunden beschäftigt. Verletzt wurde niemand, der Schaden wurde auf 60.000 Euro beziffert. Das Feuer war nach Angaben der Polizei aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochen. Da dort Holz gelagert war, breiteten sich die Flammen rasant aus und griffen auf eine benachbarte Werkstatt über. Anwohner mussten ihre Häuser verlassen. «Der Brand konnte erst nach mehreren Stunden und unter Einsatz von mehreren Löschfahrzeugen, Löschschaum und Flugdrohnen gebändigt werden», berichtete die Polizei am Sonntag.
Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Feuerwehrfahrzeugs. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: BVB springt auf Champions-League-Platz - 2:0 in Leverkusen
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Feuerwehreinsatz: Drei Verletzte bei Hausbrand: Anzug von Bräutigam gerettet
Regional baden württemberg
Biberach: 100.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand auf Bauernhof
Regional niedersachsen & bremen
Löscharbeiten: Etliche Brände beschäftigen Feuerwehren und Polizei