Drei Menschen werden bei Unfall verletzt

02.07.2022 Drei Menschen sind in Tüttleben (Landkreis Gotha) beim Zusammenstoß von zwei Autos verletzt worden. Eine 65 Jahre alte Fahrerin übersah am Freitag beim Auffahren auf die B7 einen anderen Pkw, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Sie streifte das Heck des Fahrzeugs, woraufhin es von der Straße abkam und im Graben landete. Der 51 Jahre alte Fahrer und die Beifahrerin des touchierten Fahrzeugs sowie die Unfallverursacherin im anderen Auto wurden verletzt. Sie wurden von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

People news

US-Schauspielerin: Trauer um Anne Heche: Schauspielerin nach Unfall gestorben

People news

Hollywood: Golden Globes: Deutsche als Präsidentin wiedergewählt

1. bundesliga

2. Spieltag: BVB gewinnt bei Modeste-Debüt und erobert Tabellenspitze

People news

Mit 92 Jahren: Playboy forever: Rolf Eden ist gestorben

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in Menden

Regional sachsen

Görlitz: Polizisten bei Verfolgung eines Wohnmobil-Diebes verletzt

Regional mecklenburg vorpommern

Ribnitz-Damgarten : Drei Verletzte bei Autounfall nahe Ribnitz-Damgarten

Regional thüringen

Zwei Autos kollidieren: Ein Toter, zwei Verletzte

Regional niedersachsen & bremen

Verkehr: Beifahrer stirbt bei Unfall auf A2: Mehrere Verletzte

Regional bayern

Erding: Zwei Autos stoßen frontal zusammen: Ein Toter

Regional thüringen

Flucht vor Polizei endet mit Zusammenstoß: Drei Verletzte

Regional thüringen

Autos kollidieren auf A38: Zwei Schwerverletzte