Brutaler Messerangriff: Verfahren wird neu aufgerollt

05.07.2022 Nach einem brutalen Messerangriff in Gera steht einer der drei damals Angeklagten seit Dienstag erneut vor Gericht. Der damals 15-Jährige soll im Februar 2020 zwei Männer mit einem Cuttermesser im Gesicht verletzt und deren Tod billigend in Kauf genommen haben, wie das Landgericht Gera mitteilte. Er war dafür im Juli 2020 zu fünf Jahren Jugendstrafe wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit schwerer und gefährlicher Körperverletzung verurteilt worden. Dagegen ging er in Revision.

Das Justizzentrum mit dem Landgericht und dem Amtsgericht. © Bodo Schackow/dpa-zentralbild/dpa/Archivbild

Der Bundesgerichtshof (BGH) hob das Urteil im Mai 2021 teilweise auf, weswegen die Sache in Gera erneut verhandelt werden muss. Unter anderem monierte der BGH, dass das Landgericht bei der Frage der Schuldunfähigkeit wegen des Alkoholpegels des Angeklagten nur die Meinung eines Sachverständigen in das Urteil einfließen und die Überlegungen eines anderen Sachverständigen außen vor ließ.

Bei der Attacke in einer Februarnacht 2020 waren auch zwei weitere junge Männer beteiligt. Das Trio war auf zwei Geraer mit Schlägen und Tritten losgegangen. Die damals 21 und 19 Jahre alten Mitangeklagten erhielten Bewährungsstrafen von einem Jahr sowie einem Jahr und drei Monaten. Die Urteile sind mittlerweile rechtskräftig.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Film: «Das Boot»-Regisseur Wolfgang Petersen gestorben

Sport news

Leichtathletik-EM: Doppel-Gold: Kaul und Lückenkemper verzücken Olympiastadion

People news

Schauspiel: Elle Fanning spielte früher gerne «It-Girl»

Gesundheit

Verfärbungen und Löcher: Für schöne Zähne auf Zigaretten verzichten

Internet news & surftipps

Tech-Milliardär: Musks neue Twitter-Posse: Kauf von Man United war ein Witz

Tv & kino

Neuer Film: Schauspieler Robert De Niro ist einfach kriminell gut

Auto news

964er oben ohne: Porsche-Umbauer Singer bringt Cabrio

Das beste netz deutschlands

Sicherheit: Signal mit PIN und Registrierungssperre nutzen

Empfehlungen der Redaktion

Regional thüringen

Gera: Betrugsprozess gegen Brandt kommt erneut vor Landgericht

Regional thüringen

Gerichtsverfahren: Revision im Jungsturm-Prozess: Erneut Jugendstrafe verhängt

Regional thüringen

Erfurt: Aussicht auf milderes Urteil nach sexuellem Missbrauch

Regional thüringen

Missbrauch: Erneuter Prozess gegen Turntrainer: Urteil möglich

Regional berlin & brandenburg

Landgericht Berlin: Schülerin an Spreebucht getötet: Mordprozess neu aufgerollt

Regional thüringen

Kriminalität: Eine Strafe im Thüringer «Jungsturm»-Prozess aufgehoben

Regional mecklenburg vorpommern

Landgericht: Dreieinhalb Jahre Haft nach folgenschwerem Messerangriff

Regional thüringen

Landgericht: Neues Urteil: Weimarer Turntrainer erneut zu Haft verurteilt