Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kurzes Schneevergnügen im Thüringer Wald: Nachtfrost

In den Berglagen des Thüringer Waldes sind die Menschen mit Schnee ins Wochenende gestartet. Der Winter hat sich aber nur kurz zu Besuch gemeldet.
Autofahrt im Winter
Autos fahren durch einen verschneiten Wald. © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Der Winter klopft in Thüringen langsam an die Pforte und hat am Wochenende einzelne Schneeflocken in den Thüringer Wald gebracht. Auf dem Schneekopf und rund um Schmücke meldete der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstagmorgen rund zwei Zentimeter Schnee. Sowohl der Schneekopf als auch Schmücke liegen auf einer Höhe von über 900 Meter über dem Meeresspiegel. Im etwa 800 Meter hoch gelegenen Oberhof habe es hingegen keinen Schnee gegeben, sagte ein DWD-Sprecher weiter. Auch die Betreiber der Ski- und Bikearena Silbersattel berichteten von erstem Schneefall.

Wintersportler müssen sich aber noch gedulden, wie der DWD-Sprecher erklärte. «Die Bodentemperaturen sind noch zu mild für eine längere Schneedecke.» Für die Nacht zum Montag meldet der Wetterdienst leichten Frost im Bergland. Zum Wochenauftakt wird es dann aber wieder wärmer mit Höchsttemperaturen von bis zu 14 Grad am Dienstag. Dazu sollen am Montag im Tagesverlauf Sturmböen zwischen 65 und 80 Kilometern pro Stunde ab einer Höhe von 800 Metern kommen.

Die Aussicht auf Polarlichter bleibt in Thüringen in den kommenden Tagen trüb: Laut DWD soll es vielerorts bewölkt und regnerisch werden. Generell könnten sich Interessierte aber auch in den kommenden Wochen noch Hoffnungen auf die Farbenspiele aus grün, rot und pink machen, wie Eike Guenther von der Landessternwarte in Tautenburg erklärte. Grund sei die derzeit erhöhte Sonnenaktivität, die wohl noch bis ins kommende Jahr hinein anhalten werde.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmfestival in Cannes - «The Apprentice»
Tv & kino
Trump will gegen Film über ihn vorgehen
Harald Lesch
Tv & kino
Wissenschaftsjournalist Lesch kann nicht jeden bekehren
Don Winslow
Kultur
«City in Ruins»: Don Winslow legt letztes Buch vor
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
KI-Gesetz der EU endgültig beschlossen
Bitcoin
Internet news & surftipps
Bitcoin steigt auf den höchsten Stand seit Anfang April
LAN-Kabel
Internet news & surftipps
Internet-Nutzer melden technische Störungen
Toni Kroos
Fußball news
Toni Kroos beendet Karriere nach der EM
Antibabypille
Gesundheit
Erbrechen und Durchfall: Schützt die Pille nun noch?