Weimar schaltet Straßenlaternen jetzt später an

01.06.2022 Drastisch gestiegene Kosten für Energie zwingen auch Kommunen zum Sparen. Einen großen Anteil daran hat auch die Stadtbeleuchtung.

Laternen leuchten auf dem auf dem Theaterplatz in Weimar. © Michael Reichel/dpa/Archivbild

In Weimar werden ab Mittwoch die Straßenlaternen eine halbe Stunde später als bisher üblich eingeschaltet. Bislang orientierte sich die Einschaltzeit am Sonnenuntergang, wie die Stadt mitteilte. Dieser wird am Mittwoch für etwa 21.20 Uhr erwartet. Nach der neuen Regelung werden die Straßenlaternen nun erst um etwa 21.50 Uhr eingeschaltet. Da die Beleuchtung auch eine halbe Stunde vor dem Sonnenaufgang und damit 30 Minuten früher ausgeschaltet wird, spart die Kommune für eine Stunde Energie.

Die Regelung soll nach Angaben der Stadt bis zum Ende der Sommerzeit gelten. In den Wintermonaten von Oktober bis März wird die ursprüngliche Beleuchtung dann um jeweils zehn Minuten reduziert. Weimar erwartet durch diese Maßnahme Einsparungen von 70.000 bis 100.000 Kilowattstunden pro Jahr, was beim derzeitigen Energiepreis etwa 30.000 bis 40.000 Euro ausmachen soll.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

RBB-Affäre: Unmut über mögliche Abfindung für Schlesinger

2. bundesliga

Trauerfeier im HSV-Stadion: «Einer von uns - nur besser»: Abschied von Uwe Seeler

Internet news & surftipps

Kriminalität: BSI warnt vor Einsatz unsicherer Funk-Türschlösser

Tv & kino

Von Hollywood bis Netflix: Thailands Höhlendrama ist das perfekte Heldenepos

Job & geld

Arbeitsrecht: Nach Urlaub in Quarantäne: Wann Beschäftigten Lohn zusteht

Tv & kino

Fernsehen: TV-Comeback von Richterin Barbara Salesch

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung Galaxy Z Fold4: Alle Infos zum neuen 5G-Flaggschiff im Hands-on

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung Galaxy Z Flip4: Alle Infos zum neuen 5G-Smartphone im Hands-on

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Kommunen: Hohe Strompreise: Erste Städte sparen bei der Beleuchtung

Regional thüringen

Kommunen: Hohe Energiepreise: Städte sparen teilweise bei Beleuchtung

Regional sachsen

Energie: Trotz hoher Preise: Städte sparen nicht bei Beleuchtung

Regional baden württemberg

Umwelt: Neue Lampen sollen Energie sparen und Insekten schützen

Regional sachsen

Energie: Leipzig schaltet Beleuchtung an zahlreichen Gebäuden ab

Regional nordrhein westfalen

Strom: Köln schaltet zum Energiesparen nachts Licht aus

Regional hamburg & schleswig holstein

Urlaubsreisen: Maiferien: Volle Autobahn und viele Passagiere am Flughafen

Regional thüringen

Verkehr: Thüringer Kommunen wollen Radwege ausbauen