Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Keine Gewaltschutzwohnung für Männer in Thüringen

Auch manche Männer erfahren in Partnerschaften Gewalt. Eine Schutzwohnung für sie gibt es in Thüringen dennoch nicht.
Frau
Eine Frau sitzt in einem dunklen Raum. © Darko Vojinovic/AP/Archivbild

Wenn Männer in Thüringen Gewalt durch ihre Partnerin oder ihren Partner erfahren und kurzfristig ihre Wohnung verlassen müssen, müssen sie für einen Platz in einer Schutzeinrichtung in andere Bundesländer gehen. Grund: Eine Gewaltschutzwohnung für Männer gibt es im Freistaat noch immer nicht. In der Vergangenheit seien die Betroffenen deshalb vorwiegend in Sachsen untergebracht worden, sagte die Thüringer Gleichstellungsbeauftragte Gabi Ohler.

Ob sich dieser Zustand auf absehbare Zeit verbessern wird, ist offen. Immerhin gebe es einen aktuellen rot-rot-grünen Gesetzesentwurf zur Änderung des Thüringer Chancengleichheitsfördergesetzes, mit dem die Schaffung von Schutzeinrichtungen für Männer vorgesehen sei. Dieser Gesetzesentwurf werde derzeit im Landtag beraten, sagte Ohler.

Bislang geringe Anzahl an Betroffenen

Der Bedarf an Gewaltschutzwohnungen für Männer ist nach Einschätzung Ohlers allerdings überschaubar. In den vergangenen Jahren sei jeweils eine einstellige Zahl von Männern in solchen Wohnungen außerhalb Thüringens untergebracht worden. Wenn es in Partnerschaften zu Gewalttaten kommt, sind in der überwiegenden Zahl der Fälle Frauen als Opfer davon betroffen. Die Erfahrungen zeigten, dass etwa zwanzig Prozent der Betroffenen von Partnerschaftsgewalt Männer seien, sagte Ohler. In den übrigen 80 Prozent der Fälle richte sich die Gewalt gegen Frauen.

Gewaltschutzwohnungen für Frauen in fast allen Landkreisen

Dieser seit Jahren relativ konstante Befund ist ein Grund dafür, dass es in Thüringen zwar keine Gewaltschutzwohnung für Männer, aber sehr wohl welche für Frauen gibt. Nach Angaben des Thüringer Sozialministeriums gibt es solche Angebote jeweils einmal in fast allen Landkreisen und kreisfreien Städten. Für von Partnerschaftsgewalt betroffene Männer gibt es ein spezialisiertes Beratungsprojekt namens A4 in Jena.

Schwierige Datengrundlage

Wie viele Männer in Thüringen zuletzt Opfer von Gewalt in Partnerschaften geworden sind, lässt sich nicht beziffern. Auch, ob die erfassten Zahlen zuletzt wirklich angestiegen seien, lasse sich nicht sagen, da die statistische Erhebung von 2020 auf 2021 umgestellt worden sei, sagte Ohler. Dazu komme, dass es sich bei den von der Polizei erfassten Daten um eine Eingangsstatistik handele.

Dabei würden all jene Fälle registriert, in denen Männer Anzeige erstattet hätten. «Nicht selten sind das Gegenanzeigen, die sich im Lauf des Verfahrens als falsche Vorwürfe erweisen oder Handlungen aus Notwehr, die ohne die zuvor erfolgte männliche Gewalt nicht stattgefunden hätten», sagte Ohler. «Dennoch müssen natürlich die Fälle von Gewalt durch Partnerinnen oder Ex-Partnerinnen gegen Männer genauso verfolgt werden wie die Gewalt von Partnern oder Ex-Partnern gegen Frauen.»

Verschiebung vom Dunkel- ins Hellfeld

Ein anderer Grund dafür, dass sich derzeit nicht seriös sagen lasse, ob es zuletzt zu mehr Gewalt gegen Männer in Beziehungen gekommen sei, liege in der zunehmenden Enttabuisierung des Themas, sagte Ohler. Diese Entwicklung werde auch dadurch getrieben, dass bundesweit inzwischen Lobby- und Beratungsorganisationen für Männer geschaffen worden seien, die Partnerschaftsgewalt erlebt hätten. Das habe eine zusätzliche öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema geschaffen, wodurch heute auch derlei Taten bekannt würden, die es vorher zwar auch schon gegeben habe, die aber nie registriert worden seien. Es finde also zunehmend «eine Verschiebung vom Dunkel- ins Hellfeld» statt, sagte Ohler.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Lit.Cologne
Kultur
Lit.Cologne startet mit Robert Habeck und Michel Friedman
Supermarket Simulator: Tipps, Mods, Cheats und mehr
Games news
Supermarket Simulator: Tipps, Mods, Cheats und mehr
Prinzessin Kate
People news
Prinzessin Kate erstmals wieder in Öffentlichkeit gesehen
Per Doppeltipp das Display ausschalten
Das beste netz deutschlands
Per Doppeltipp das Display ausschalten
KI wird auch das Reisen verändern
Das beste netz deutschlands
KI wird auch das Reisen verändern
Apple-Logo
Internet news & surftipps
EU-Kommission: Milliarden-Strafe gegen Apple
FCB-Training
Fußball news
Von Sané bis Tel: Tuchels Offensiv-Puzzle gegen Lazio
Folgt auf die Flugscham der Zugstolz?
Reise
Folgt auf die Flugscham der Zugstolz?