Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Inflationsrate in Thüringen im November bei 3,6 Prozent

Die Teuerungsrate ist in Thüringen weiter rückläufig. Sie sank im November auf 3,6 Prozent, wie das Thüringer Landesamt für Statistik am Dienstag mitteilte. Im Oktober hatte sie noch bei 4 Prozent gelegen. Dennoch lagen die Preise weiterhin über denen im Jahr 2022.
Inflation
Eine Einkaufskiste mit Lebensmitteln und eine Frau Euro-Banknoten in den Händen hält. © Hendrik Schmidt/dpa/Illustration

Den größten Preisanstieg verzeichneten mit einem Plus von 8,9 Prozent alkoholische Getränke und Tabakwaren. Im Energiebereich müssen die Menschen derzeit deutlich mehr für Strom (+18,4 Prozent) und Gas (+9,1 Prozent) bezahlen. Günstiger als im Vorjahr wurden Heizöl, Fernwärme sowie Kraftstoffe.

Bundesweit lagen die Verbraucherpreise im November um 3,2 Prozent über dem Niveau des Vorjahresmonats - nach 3,8 Prozent im Oktober, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch auf Basis vorläufiger Zahlen mitgeteilt hatte.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Iris Apfel
People news
«Greises Modesternchen»: Fashion-Ikone Iris Apfel gestorben
Tanzshow „Let's Dance“
Tv & kino
Für Comedienne Maria Clara Groppler hat es sich ausgetanzt
Berlinale 2024
Tv & kino
Chatrian verteidigt Filmschaffende
Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verklagt ChatGPT-Entwickler OpenAI
Apple Fahne
Internet news & surftipps
Apple will Risiken durch alternative App-Stores minimieren
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Handy ratgeber & tests
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Gelbe, Rote und Blaue Karte
Sport news
Reizthema Blaue Karte: Darum geht es beim Regel-Gipfel
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent