Gas mit Bremse verwechselt: Autofahrer landet in Wohnzimmer

03.07.2022 Nachdem er Gas- und Bremspedal verwechselt hat, ist ein 75 Jahre alter Autofahrer in Großbreitenbach (Ilm-Kreis) im Wohnzimmer einer 86-Jährigen gelandet. Der Mann durchbrach am Samstag mit seinem Auto die Wand des Wohnhauses im Ortsteils Neustadt am Rennsteig, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sowohl der Autofahrer wie auch die Hausbewohnerin blieben bei dem Unfall unverletzt. An dem Haus wurde ersten Schätzungen zufolge ein Schaden von rund 40.000 Euro verursacht, an dem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre führt zu weiteren personellen Konsequenzen

1. bundesliga

Transfers: Wechsel perfekt: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück

Familie

57.000 Produkte: Studie zeigt Umweltauswirkungen tausender Lebensmitteln auf

People news

Leute: Trauer um «Grease»-Star Olivia Newton-John

Das beste netz deutschlands

Tipps für Eltern: Kinderfotos im Netz anonymisieren oder Zugriff beschränken

Handy ratgeber & tests

Featured: James-Webb-Aufnahmen in VR: Die Bilder des Weltraumteleskops kannst Du jetzt auch in Virtual Reality bestaunen

Auto news

Umfrage: Viele Autofahrer trauen sich Fahrprüfung nicht mehr zu

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Unfälle: Auto stürzt in Aufzugsschacht - Fahrer schwer verletzt

Regional thüringen

Irrfahrt von Rentnerin endet im Grünstreifen

Regional thüringen

Gotha: Mann aus brennendem Wohnzimmer befreit: Fünf Verletzte