Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hoff: Haushaltssperre darf SED-Opfer nicht betreffen

Thüringens Staatskanzleichef Benjamin-Immanuel Hoff (Linke) hat vor möglichen Folgen der Bundeshaushaltssperre für die Opfer der SED-Diktatur gewarnt. Er erwarte von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP), dass keiner der Betroffenen mit Anspruch auf Hilfen aus Bundesförderungen von der Haushaltssperre betroffen sein werde, sagte Hoff nach einer Kabinettssitzung am Dienstag in Erfurt. «Es kann nicht sein, dass eine Entscheidung über den Bundeshaushalt zu Lasten der Betroffenen der DDR-Diktatur geht», so Hoff.
Thüringer Landtag
Benjamin-Immanuel Hoff (Die Linke), Staatskanzleichef von Thüringen. © Martin Schutt/dpa

Das Kabinett beschäftigte sich am Dienstag unter anderem mit einem Bericht zur Aufarbeitung von SED-Unrecht. Hoff betonte, dass die Aufarbeitung der SED-Diktatur nicht abgeschlossen sei. Als Beispiel nannte er Beratungsangebote für ehemalige DDR-Heimkinder. In den Jahren 2018 bis 2020 seien rund 580 telefonische Anfragen dazu bei den Behörden eingegangen, 180 Betroffene haben darüber hinaus noch weitere Hilfestellungen in Anspruch genommen. Die Zahlen seien für Thüringen «nicht unerheblich», sagte Hoff.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Will Smith
People news
Will Smith: Von der Raupe zum Schmetterling
Donna Leon
Kultur
Leons neuer Brunetti: Schatten eines fernen Krieges
Georgine Kellermann
People news
Wie Georgine den Georg von sich abschüttelte
Xiaomi Poco X6 im Test: Mittelklasse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Poco X6 im Test: Mittelklasse mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
Touristen mit Smartphone
Das beste netz deutschlands
Grenznahes Telefonieren kann teuer werden
Das Mobile Game «Little Impacts» vom Umweltbundesamt
Das beste netz deutschlands
«Little Impacts»: Spielerisch Nachhaltigkeit erleben
DFB-Training
Fußball news
Nagelsmann weiter mit EM-Rumpfkader - Müller dabei
Eine Frau lehnt nachdenklich an einer Wand
Gesundheit
Seelische Frauengesundheit: 5 Dinge, die jeder wissen sollte