Zwickau feiert beim 39:32 gegen Leverkusen ersten Saisonsieg

Die Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau haben ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Die Schützlinge von Trainer Normen Rentsch behielten am Samstag vor heimischer Kulisse gegen den TSV Bayer Leverkusen mit 39:32 (19:16) die Oberhand. Den größten Anteil am ersten Erfolg im fünften Punktspiel hatten Anna Frankova (10), Ema Hrvatin (10/2) und Diana Magnusdottir (9). Für Leverkusen erzielten Fem Boeters (9), Mareike Thomeier (5/1) und Naina Klein (4) die meisten Tore.
Ein Handball wird gefangen. © Ronny Hartmann/dpa/Symbolbild

Nach ausgeglichener Startphase (5:5/10. Minute) übernahmen die Gastgeberinnen die Initiative und zogen mit drei Treffern in Serie auf 8:5 (16.) davon. Sie bauten die Führung über 17:12 (28.) bis zur 48. Minute auf 30:23 aus. Vor allem im Angriff brillierte der BSV, erreichte eine überragende Wurfquote von mehr als 80 Prozent und legte damit den Grundstein zum überraschend deutlichen Triumph.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: BVB schlägt Bochum - Can trifft kurios
Job & geld
BGH-Urteil: Patient kann vor OP auch auf Bedenkzeit verzichten
Games news
Featured: Dragon Ball Z: Kakarot – Ultra-Instinct freischalten, so geht’s
Das beste netz deutschlands
Featured: Galaxy Note20 Ultra vs. Galaxy S23 Ultra: Ein lohnendes Upgrade?
Games news
Featured: One Piece: Odyssey – die besten Mods aus der Community
Das beste netz deutschlands
Keinen Dienstleister nehmen: Darum sollten Sie Ihre Online-Verträge selbst kündigen
Auto news
Alkoholverbot in der Binnenschifffahrt: Der Kapitän muss zur Blutprobe
Das beste netz deutschlands
Featured: #Erdbebenhilfe: Vodafone unterstützt die Betroffenen der Katastrophe in der Türkei und Syrien