Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Halle verliert in Mannheim unglücklich mit 2:3

Der Hallesche FC ist auch im zweiten Auswärtsspiel der Saison leer ausgegangen. Die Schützlinge von Trainer Sreto Ristic verloren am Sonntag ihr Gastspiel beim SV Waldhof Mannheim mit 2:3 (1:3). Durch die zweite Niederlage im vierten Saisonspiel befinden sich die Saalestädter bereits mitten im Abstiegskampf und mussten die Mannheimer in der Tabelle vorbeiziehen lassen. Enrique Lofolomo (4.) hatte die Gäste in Front geschossen. Doch binnen neun Minuten drehten die Mannheimer dank der Treffer von Minos Gouras (6.), einem Eigentor von Lofolomo (9.) und Bentley Baxter Bahn (13./Foulelfmeter) noch in der Anfangsviertelstunde die Partie. Tom Baumgart (69.) gelang nur noch der Anschlusstreffer.
Fußball
Zwei Fußballspieler kämpfen um den Ball. © Uli Deck/dpa/Symbolbild

Beide Mannschaften spielten sofort mit offenem Visier. Einen Eckball von Tunay Deniz versenkte Lofolomo per Volleyschuss im Mannheimer Gehäuse, avancierte aber anschließend zum tragischen Helden. Der hallesche Mittelfeldspieler leitete mit einem Stockfehler den Ausgleich der Gastgeber ein. Pascal Sohm bediente Gouras, der auch noch den HFC-Schlussmann Sven Müller ausspielte. Nur drei Minuten später fälschte Lofolomo einen Schuss von Laurent Jans in den eigenen Kasten ab. Nach einem Foul von Tim-Justin Dietrich verwandelte der ehemalige Hallenser Bahn den Foulstrafstoß zur 3:1-Führung für den SV Waldhof. Madeno Albenas (20.) jagte den Ball aus 20 Metern an den Außenpfosten des HFC-Gehäuses.

Nach dem Seitenwechsel ließen es beide Teams zunächst etwas ruhiger angehen, sodass die in beiden Strafräumen mehr als 20 Minuten fast nichts. Dann nutzten die Gäste erneut einen Eckball zu ihrem zweiten Treffer. Baumgart erzielte per Kopf das 2:3 und läutete damit eine spannende Schlussphase ein. Deniz (76.) jagte den Ball an den Pfosten des Mannheimer Kastens. In der 83. Minute riss Jans den HFC-Stürmer Patrick Hasenhüttl im Strafraum um, doch diesmal zeigte der Nürnberger Referee Florian Badstübner nicht auf den Elfmeterpunkt. Die Gäste schnürten die Mannheimer in deren Hälfte ein, doch der verdiente Ausgleich fiel nicht mehr. Erich Berko vergab die letzte Chance in der Nachspielzeit, köpfte am Gehäuse vorbei.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Chicago P.D. Staffel 10: Wo kannst Du die Folgen in Deutschland streamen?
Tv & kino
Chicago P.D. Staffel 10: Wo kannst Du die Folgen in Deutschland streamen?
Last Epoch: Die besten Wächter-Builds für Ambosswächter, Leerenritter & Paladin
Games news
Last Epoch: Die besten Wächter-Builds für Ambosswächter, Leerenritter & Paladin
Beef: Staffel 2 mit Anne Hathaway und Jake Gyllenhaal? Das ist bereits bekannt
Tv & kino
Beef: Staffel 2 mit Anne Hathaway und Jake Gyllenhaal? Das ist bereits bekannt
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Das beste netz deutschlands
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Roger Schmidt
Fußball news
Druck auf Schmidt steigt: Debakel mit Benfica beim FC Porto
Aalto und Oodi: Stadtrundgang in Helsinki
Reise
Aalto und Oodi: Stadtrundgang in Helsinki