Gothaer Stiftung will Schädel aus Indonesien zurückgeben

Die Stiftung Schloss Friedenstein in Gotha strebt die Rückführung von aus Indonesien stammenden menschlichen Schädeln aus ihrer Sammlung an. Dafür solle eine internationale Arbeitsgruppe ins Leben gerufen werden, die in Koordination mit Indonesien alle nächsten Schritte unternehme, kündigte Stiftungsdirektor Tobias Pfeifer-Helke am Freitag nach Abschluss eines Forschungsprojekts zur Provenienz und Geschichte der Sammlung indonesischer Schädel in Gotha an.
Eine leere Vitrine steht im Schloss Friedenstein. © Robert Niemz/Stiftung Schloss Friedenstein Gotha/dpa

Ein internationales Team von Wissenschaftlern hatte in den vergangenen 18 Monaten die Herkunft von menschlichen Schädeln untersucht, die während der Kolonialzeit in die herzogliche Sammlung kamen. Einigen der Menschen, von denen die 33 noch in Gotha vorhandenen Schädel stammten, habe ihre Identität zurückgegeben werden können, sagte der Ethnologe und Leiter des Forscherteams, Adrian Lindner. Der Großteil der Schädel stamme von jungen Männern, von denen viele gefangen genommene Freiheitskämpfer waren.

Stiftungsdirektor Pfeifer-Helke machte deutlich, dass eine Rückgabe der Schädel im Alleingang nicht möglich sei. Es sei dafür eine ausdrückliche Forderung oder Bitte aus Indonesien nötig. Das dortige Interesse an der Rückführung der Schädel sei bislang eher zurückhaltend ausgefallen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Passt ins Profil: Wohlgemuth wird neuer VfB-Sportdirektor
People news
Royals: Prinz William vergibt «Earthshot»-Preise in Boston
Musik news
Charts: «All I Want for Christmas Is You» wieder auf Platz eins
Tv & kino
Chartshow: Christin Stark moderiert künftig den «Schlager des Monats»
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Schloss Friedenstein: Herzog mit Sammelleidenschaft: Sonderschau
Regional berlin & brandenburg
Kulturprojekt: Roth: Humboldt Forum bleibt eine Baustelle
Regional hamburg & schleswig holstein
Kolonialismus: Benin-Bronzen: Eigentumsübertragung an Nigeria beschlossen