21-Jähriger bei Streit in Hildburghausen schwer verletzt

Bei einem Streit zwischen zwei Männern ist in Hildburghausen ein 21-Jähriger schwer verletzt worden. Er kam mit Stichverletzungen in ein Krankenhaus, befindet sich aber nicht in Lebensgefahr, wie die Polizei in Suhl am Dienstag mitteilte. Der 30-jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Nach bisherigen Erkenntnissen waren die Männer aus bisher nicht geklärter Ursache am Montagnachmittag in Streit geraten, als der Ältere plötzlich ein «Stichwerkzeug» zückte, wie es hieß.
An der Tür eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: VfB Stuttgart trennt sich von Sportdirektor Mislintat
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Auto news
VW-Sondermodelle „Move“: Ökonomisch und ökologisch
Tv & kino
Featured: Matrix-Reihenfolge: So schaust Du die Matrix-Teile richtig
Tv & kino
Regisseur: Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Berlin-Hellersdorf: Polizei erschießt Hund bei Wohnungsdurchsuchung in Berlin
Regional sachsen anhalt
Börde: Angriff mit Auto auf Ex-Lebensgefährtin: Mann festgenommen
Regional nordrhein westfalen
Essen: Schwerverletzte nach mehreren Gewalttaten in Essen
Regional nordrhein westfalen
Dortmund: 27-Jähriger bei Streit durch Stich verletzt: Lebensgefahr
Regional nordrhein westfalen
Polizei: Festnahme nach Angriff in Bocholt
Panorama
Kriminalität: Ermittler suchen nach Motiv des Bremerhavener Schützen
Regional nordrhein westfalen
Köln: 49-Jähriger am Hauptbahnhof geschlagen und bestohlen
Regional niedersachsen & bremen
Hamburg: Messerstiche bei Streit: 46-Jähriger in Lebensgefahr