Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Erstes Chanukka-Licht: Ramelow verurteilt Hass gegen Juden

Chanukka gilt als fröhliches Familienfest. Doch in diesem Jahr wird es überschattet von Terror und Krieg.
Entzündung des ersten Lichts am Chanukka-Leuchter
Entzündung des ersten Lichts am Chanukka-Leuchter vor dem Rathaus. © Michael Reichel/dpa

Das erste Licht leuchtet: Auch für Thüringens Jüdinnen und Juden hat Chanukka begonnen. In Erfurt wurde am Donnerstagabend das erste Licht am großen Chanukka-Leuchter vor dem Rathaus entzündet. An jedem der acht Tage des Lichterfests wird ein weiteres Licht entzündet. Den Brauch pflegen Jüdinnen und Juden auch mit Chanukka-Leuchtern in der Synagoge und zu Hause. Das Lichterfest Chanukka bezieht sich auf die Neuweihe des Tempels in Jerusalem im zweiten Jahrhundert vor Christus.

Die Tradition vor dem Erfurter Rathaus sei ein Zeichen der Solidarität, sagte Ministerpräsident Bodo Ramelow vor der Veranstaltung. «Wenn Hass auf Jüdinnen und Juden unverhohlen geäußert oder weiterverbreitet wird, ist das für uns als Gesellschaft nicht hinnehmbar», so der Linke-Politiker. «Wir stehen beieinander, fest entschlossen, die Schatten des Antisemitismus zu vertreiben, die auch in Thüringen nach dem 7. Oktober und dem Terrorangriff der Hamas auf Israel wieder länger geworden sind.»

Die jüdische Kultur sei fester Teil der Gemeinschaft. «Ich würde mir wünschen, dass ganz besonders in diesem Jahr viele Menschen Chanukka zum Anlass nehmen, sich nicht nur mit der eigenen Religion zu befassen», sagte Ramelow laut Mitteilung weiter. Er kündigte an, bei der traditionellen Chanukka-Feier der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen am Samstag in Erfurt ein Grußwort zu sprechen.

Terroristen der Hamas und anderer extremistischer Gruppen richteten am 7. Oktober in Israel nahe der Grenze zum Gazastreifen ein Massaker an. Auf israelischer Seite sind dabei und in den folgenden Tagen mehr als 1200 Menschen getötet worden, darunter mindestens 850 Zivilisten. Israel hat deshalb begonnen, Ziele im Gazastreifen anzugreifen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Die Schneegesellschaft»
Tv & kino
«Die Schneegesellschaft» Platz zwei internationaler Filme
Berlinale - Martin Scorsese
Tv & kino
Martin Scorsese: «Film stirbt nicht, er verändert sich»
Sam Mendes
Tv & kino
Regisseur Sam Mendes kündigt vier Beatles-Filme an
Xiaomi 14 Ultra: Dann soll das Handy erscheinen, das soll es können
Handy ratgeber & tests
Xiaomi 14 Ultra: Dann soll das Handy erscheinen, das soll es können
Google
Internet news & surftipps
Kartellamt will Google-Interna an Konkurrenz geben
Xiaomi 15 (Ultra): Was plant Xiaomi?
Handy ratgeber & tests
Xiaomi 15 (Ultra): Was plant Xiaomi?
Satou Sabally
Sport news
Sabally nach Olympia-Qualifikation an Schulter operiert
Schokoladige Pudding-Oats mit Khaki
Familie
Cremiges Träumchen: Schokoladige Pudding-Oats mit Kaki