Bartsch hofft auf Aufbruch bei Linke-Parteitag

25.06.2022 Der Co-Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Dietmar Bartsch, erhofft sich vom laufenden Parteitag in Erfurt einen Aufbruch. In den vergangenen Jahren seien programmatische und organisatorische Schritte nicht wie notwendig in Angriff genommen worden, sagte Bartsch am Samstag im Deutschlandfunk. Dann sei das schlechte Ergebnis bei der Bundestagswahl hinzugekommen. «Das hat uns auf eine schiefe Bahn gebracht.»

Das Logo der Partei Die Linke steht auf rotem Grund. © Peter Endig/zb/dpa/Symbolbild

Er hoffe, dass der Parteitag die Tür für eine Stabilisierung öffne. Angesichts der Politik der Ampelkoalition, des Ukraine-Kriegs und der hohen Inflation werde die Linke gebraucht. Die Partei stehe besonders für Menschen ein, die «jetzt unter die Räder kommen», sagte Bartsch. Das Signal aus Erfurt müsse sein: «Die Linke ist wieder da.»

Die Linke will am heutigen Samstag in Erfurt eine neue Doppelspitze wählen. Als aussichtsreiche Kandidaten gelten die amtierende Parteivorsitzende Janine Wissler, der Europaabgeordnete Martin Schirdewan sowie die Bundestagsabgeordneten Heidi Reichinnek und Sören Pellmann. Daneben geht es auch um die Haltung der Partei zu Russland und zum Ukraine-Krieg.

© dpa

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Featured: Samsung enthüllt Neuheiten im Livestream: Sei live dabei

2. bundesliga

Transfermarkt: Jahn Regensburg leiht Günther vom FC Augsburg aus

Reise

Verstoß gegen Naturschutz: Wandern im Nationalpark: Wenn der Digitalranger einschreitet

Auto news

Grafik: Blitzerdichte in Europa: Wo am meisten geblitzt wird

People news

Ex-Radprofi: Lance Armstrong hat geheiratet

Internet news & surftipps

Wegen Streit mit Twitter: Musk verkauft so viele Tesla-Aktien wie noch nie

Internet news & surftipps

US-Kryptobörse: Krypto-Crash brockt Coinbase Milliardenverlust ein

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Parteien: Neuanfang? Vor dem Linken-Parteitag appelliert die Chefin

Regional thüringen

Parteien: Vorsitzendenkandidat Schirdewan für kleineren Linke-Vorstand

Regional thüringen

Parteien: «Auf die Barrikaden»: Pellmann will kämpferische Linke

Regional thüringen

Führungsposition: Linke: Abgeordnete Reichinnek kandidiert gegen Wissler

Inland

Partei in der Krise: Comeback oder Spaltung? - Neue Linke-Spitze unter Druck

Inland

Parteien: Plötzlich Kampfgeist: Wissler begeistert Linken-Parteitag

Inland

Parteien: Linke-Chef Schirdewan ruft Partei zu Geschlossenheit auf

Regional thüringen

Parteien: Diese Kandidaten wollen den Linke-Vorsitz