Kfz-Gewerbe beklagt weniger Neuwagenzulassungen

In Thüringen sind die Neuwagenzulassungen im Juli vor allem wegen Liefer- und Produktionsengpässen der Hersteller deutlich gesunken. Insgesamt habe es nur 3684 neu zugelassene Wagen gegen, ein Minus von rund 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, teilte der Landesverband des Kfz-Gewerbes am Donnerstag in Erfurt mit. Das betreffe sowohl Benziner und Diesel als auch Plug-in-Hybride. Einzig reine Elektrofahrzeuge legten um 27 Autos auf 397 zu.
Ein Auto fährt auf einer Bundesstraße. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

«Das zweite Halbjahr startet im Rückwärtsgang», kommentierte der Präsident des Kfz-Landesverbandes, Helmut Peter, die Juli-Zahlen. Der Vergleich zum letzten «konjunkturellen Normaljahr 2019» sei dramatisch. Damals habe es im Juli noch 6526 Neuzulassungen gegen - 43 Prozent mehr als jetzt.

Während die Gründe für die Rückgänge aktuell noch in den Liefer- und Produktionsproblemen lägen, bahne sich die nächste Krise an, äußerte Peter. Die unklare Lage auf dem Energiemarkt verstärke die Kaufzurückhaltung.

«Insgesamt hat sich das für einen Neuwagenkauf wichtige konjunkturelle Umfeld stark verschlechtert.» Im Juli sei der Auftragseingang um 32 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zurückgegangen, so der Verbandschef.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Verstappen nutzt Titelchance nicht - Perez siegt in Singapur
People news
Energiekrise: Van Almsick sorgt sich um Schwimmausbildung
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
People news
Monarchie: Klimagipfel - König Charles reist nicht nach Ägypten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Autoindustrie: Kfz-Gewerbe: Markt für Gebrauchtwagen eingebrochen
Wirtschaft
Autobranche: Chipkrise und Ukraine-Krieg bremsen Automärkte
Wirtschaft
Beschäftigung: Arbeitsmarkt trotzt Konjunktur - stabile Zahlen
Auto news
Zwischenbilanz: Ein Monat 9-Euro-Ticket: Hohe Nachfrage und weniger Stau
Wirtschaft
Konsumklima: Handel erleidet größten Umsatzeinbruch seit 1994
Wirtschaft
Öffentlicher Nahverkehr: Ein Monat 9-Euro-Ticket: Weniger Stau durch Sonderfahrkarten