Grüne: Fonds für Energiehilfen in Thüringen aufstocken

Nach Ansicht der Fraktionsvorsitzenden der Grünen, Astrid Rothe-Beinlich, werden die bisher diskutierten 60 Millionen Euro für Thüringer Hilfen in der Energiekrise nicht ausreichen. Die von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) genannten 200 Millionen Euro seien ein denkbarer Betrag, dessen Finanzierung allerdings noch zu klären sei, sagte Rothe-Beinlich am Mittwoch in Erfurt nach einer Klausur ihrer Fraktion. «Wir brauchen jetzt Zahlen der Ministerin, was wird wo gebraucht.»
Grünen-Fraktionsvorsitzende Astrid Rothe-Beinlich in Erfurt. © Martin Schutt/dpa

Hintergrund ist ein Vorschlag der rot-rot-grünen Koalition, den Zweck des Thüringer Corona-Fonds auf Hilfen für Bürger und Wirtschaft in der Energiekrise zu erweitern. In dem Fonds sind nach unterschiedlichen Angaben derzeit noch zwischen 60 und 70 Millionen Euro verfügbar. Linke, SPD und Grüne sind dabei auf Unterstützung der oppositionellen CDU-Fraktion angewiesen, die einen Betrag für Energiehilfen von 250 bis 400 Millionen Euro vorgeschlagen hat. Der Regierungskoalition fehlen vier Stimmen für eine eigene Mehrheit im Landtag.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick zu Acht-Tore-Vision gegen Costa Rica: «Sehr vermessen»
Gesundheit
Geistiger Abbau: Neues Medikament: Fortschritt bei Alzheimer-Therapie
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Internet news & surftipps
Kriminalität: Gegen den Hass: Neue Strategie soll Antisemitismus eindämmen
Internet news & surftipps
Technik: Autos sollen am Stuttgarter Flughafen autonom parken können
Auto news
VW-Sondermodelle „Move“: Ökonomisch und ökologisch
Tv & kino
Featured: Matrix-Reihenfolge: So schaust Du die Matrix-Teile richtig
Tv & kino
Regisseur: Ridley Scott mit 85 noch ohne Oscar
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Zweitägige Klausur: Grüne: Neues Kita-Gesetz kommt - Mehr Geld für Energiehilfen
Regional thüringen
Finanzhilfen: Sondersitzung des Landtags zu Hilfen in der Energiekrise
Regional thüringen
Landtag: Neuer Vorschlag: Hilfe in der Energiekrise über Corona-Fonds
Regional thüringen
Energiehilfen: Ramelow: Landtagsentscheidung nicht vertagen
Regional thüringen
Finanzen: Ist Thüringens Haushalt krisenfest? Etat im Landtag beraten
Regional thüringen
Koalition: Harte Bandagen im Streit um Thüringens Landeshaushalt
Regional thüringen
Hilfszahlungen: Ringen um Energie-Sondervermögen: Sondersitzung im Landtag
Regional thüringen
Landtag: Entscheidung zu Landeshilfen in der Energiekrise vertagt