Gas nach wie vor Hauptenergie zum Heizen in Thüringen

Gas ist in Thüringen nach wie vor der Hauptenergieträger zum Heizen von Wohngebäuden. Wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Erfurt mitteilte, wurden nach den jüngsten vorliegenden Zahlen im Jahr 2018 mit 51 Prozent die Hälfte aller Wohnungen mit Gas beheizt. In konkreten Zahlen seien dies 519.000 Haushalte gewesen. Fernwärme war diesen Angaben zufolge in 223.000 Wohnungen oder 21,9 Prozent Hauptenergieträger bei der Heizung.
Der Gasverbrauch wird auf einem Gaszähler eines privaten Haushaltes angezeigt. © Bernd Weißbrod/dpa/Symbolbild

174.000 Wohnungen wurden nach Angaben der Statistiker mit Heizöl beheizt. Dies waren den Angaben zufolge 17,1 Prozent der Haushalte. Strom wurde in lediglich 26.000 Wohnungen für die Heizung genutzt, dies bedeutete einen Anteil von 2,6 Prozent.

Auch in den zwischen 2016 und 2020 neu gebauten Wohnungen war Gas die vorwiegend genutzte Heizenergie. Deutschlandweit galt das für 44,9 Prozent der Wohnungen. In Thüringen hatte Gas im Eichsfeld mit 68,4 Prozent den größten Anteil an den Heizungsarten, in Eisenach betrug der Anteil 65,8 Prozent. Geothermie wurde in Suhl am stärksten genutzt (16,2 Prozent), in Jena wurde mit einem Anteil von 15,7 Prozent die Fernwärme stark genutzt. Thüringenweit hatte der Saale-Orla-Kreis Holz mit 12,6 Prozent den höchsten Anteil.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Nach Bobic-Aus bei Hertha: Nachfolge-Duo soll bereitstehen
Tv & kino
Featured: Amy Winehouse-Biopic: Was wir bisher über Back To Black wissen
Musik news
Punk: Television-Frontmann Tom Verlaine gestorben
Tv & kino
IBES 2023: Blanke Nerven vor dem Dschungel-Finale
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Energie: Verdreifachung der Gasrechnung droht
Wohnen
Energie sparen: Ist der Umstieg auf Fernwärme eine Lösung?
Wirtschaft
Gas und Strom: Energiekrise: Was ändert sich 2023 für Verbraucher?
Wirtschaft
Umfrage : Jeder Zehnte hat sich schon eine Elektroheizung gekauft
Job & geld
Gaspreisbremse und Co.: Energiekrise: Was ändert sich für Verbraucher im neuen Jahr?
Wirtschaft
Energie: Große Mehrheit der Haushalte heizt mit Gas, Öl und Kohle
Regional baden württemberg
Umweltpolitik: Nur 47 Wärmepumpen in Landesgebäuden: SPD moniert Tempo
Wohnen
Wer heizt wie in Deutschland?: Große Mehrheit der Haushalte heizt mit Gas, Öl und Kohle